Schuppiger Fett-Goth und ein Entzündungsherd

#0295[1205] Ich weiß jetzt, woher die Ohren- und diffusen Zahnschmerzen kommen. Ich war heute beim Zahnarzt – ich hatte glücklicherweise einen sehr späten Termin, erst um viertel vor sieben abends. Dennoch musste ich heute bereits drei Stunden früher als sonst aufstehen, denn auch Philomena hatte einen Arzttermin in „Graustadt“: Mittags erhielt sie beim Hautarzt ein … Schuppiger Fett-Goth und ein Entzündungsherd weiterlesen

Die Grünen stehen vor einem Rätsel…

#0291[1201] Habe gerade draußen im Regen eine schöne kubanische „Montecristo Edmundo“ geraucht – richtig gute Ware… 13 Grad waren es im Garten – Anfang Januar um 3 Uhr nachts! Wohlgemerkt 13°C plus – während meiner Kindheit waren es zu dieser Jahreszeit meistens eher minus 13°C… Das ist doch nicht mehr normal, oder? Wahrscheinlich haben sie … Die Grünen stehen vor einem Rätsel… weiterlesen

Jetzt geht’s hier erstmal in die Weihnachtspause…

#0285[1195] Ich kann mich nicht an plus 17°C vier Tage vor Heiligabend erinnern – hatten wir das schon einmal? Geradezu frühlingshaft. Mein Wunschszenario Nr. 1, sibirische Winterkälte, das zum lokalen Aussterben der Eichenprozessionsspinner durch Erfrieren in ihren Eiern führen soll, kann ich wohl diesen Winter vergessen… Aber vielleicht greift ja Szenario Nr. 2, bei dem die … Jetzt geht’s hier erstmal in die Weihnachtspause… weiterlesen

Unsere alten Heldenarenen gibt’s nicht mehr…

#0279[1189] Eingangs meiner letzten „Sternenkreuzer Pirmasens“-Episode berichtete ich davon, dass mich gerade eine Erkältung ausgeknockt hat. Fieber, Reizhusten, Rauchpause. Immerhin habe ich gestern dennoch die bereits vor einigen Tagen eingetroffene Zigarrenlieferung zur Wiederaufmunitionierung meines wurzelhölzernen Humidor-Schränkchens ausgepackt. Nach längerer Pause habe ich auch endlich mal wieder die Schublade für kubanische Zigarren befüllt, die längere Zeit … Unsere alten Heldenarenen gibt’s nicht mehr… weiterlesen

Triefnass im völligen Brutwahn

#0244[1154] Inzwischen kommt man im Garten ohne Machete kaum noch durch – weil von den nachbarlichen Bäume verursacht, alles weiterhin mit toxischen Eichenprozessionsspinner-Raupenbrennhaaren aus den verlassenen Nestern, die sich allmählich zerfleddernd in Wohlgefallen auflösen und dabei ordentlich mit dem Wind streuen, verseucht ist, blieb die Gartenarbeit nun schon seit zwei Monaten fast vollständig liegen. Aufs … Triefnass im völligen Brutwahn weiterlesen

„Um Gottes Willen – der Mann hier hat eine akute Leberzirrhose!“

#0243[1153] „Root Beer“ scheint in meinem Leserkreis kein großes Thema zu sein – in meinem letzten Blogeintrag führte ich eine kleine Umfrage durch, deren vorläufiges Ergebnis Ihr nebenstehend sehen könnt. 58 Prozent meiner Leser und Abonnenten kennen diese amerikanische Kräuterlimonade überhaupt nicht und weitere 17 Prozent hassen sie… Wie kommt es eigentlich, dass der Betreiber … „Um Gottes Willen – der Mann hier hat eine akute Leberzirrhose!“ weiterlesen

Biometrischer Offenbarungseid, Tennis-Training & ein stummes Sexobjekt

#0230[1140] Jetzt haben sie meine Fingerabdrücke! Die Obrigkeit besitzt direkten Zugriff auf meine biometrischen Daten… ◾ Ich bekam kürzlich Post vom Bürgermeister von „Klein-Arabien“ (zu dessen Amtsgebiet auch die beschauliche Ansiedlung „Niedergüllestunk“ gehört): Mein Personalausweis wäre bereits seit etlichen Wochen abgelaufen und ich würde mich daher strafbar machen, wenn ich diesen nicht umgehend verlängern lassen würde. … Biometrischer Offenbarungseid, Tennis-Training & ein stummes Sexobjekt weiterlesen

Rauchverbot in Bullerbü und „junge Männer“ im Freibad

#0223[1133] ◾ In Schweden ist jetzt das Rauchen in der Öffentlichkeit auch außerhalb von Gebäuden verboten. 🚭 Lediglich auf privaten Freiflächen ist es – noch! – erlaubt. Bis 2025 soll das skandinavische Gutmenschen-Musterländle dann komplett „rauchfrei“ sein. D.h. ab dann ist auch die Kippe im heimischen Garten von Björn und Agnetha ein Fall für die Staatsanwaltschaft… Abschaffung … Rauchverbot in Bullerbü und „junge Männer“ im Freibad weiterlesen

Haus „Zweieichen“ demnächst ohne Eichen? 😱

#0218[1128] Ich hätte ja eigentlich vermutet, dass es im Urlaub weitaus heftiger krachen würde, als beim einzigen kurzen, aber heftigen Streit ⚡ zwischen mir und Rudi (der daraus entkeimt war, dass mir sein UFO-Gedöns einmal mehr gehörig auf den Zeiger ging, und dazu führte, dass Rudi wortlos aus einem Café lief und ein Fischerdorf anderthalb … Haus „Zweieichen“ demnächst ohne Eichen? 😱 weiterlesen