Breitstrahlkotze & Augenkrebs im Möbelhaus

#0157[1067] Heute war ich schon wieder in einem Möbelhaus – Philomena treibt nach wie vor ihre Matratze um und auch die Idee, einen Relax-Sessel zu erwerben. Nachdem wir uns kürzlich den „Wichssessel“ (vergl. letzter Blogeintrag) der Marke „Interliving“ anschauten, wollte sie heute in ein Einrichtungszentrum, das Modelle der norwegischen Firma „Stressless“ führt. Nach zermürbend langem … Breitstrahlkotze & Augenkrebs im Möbelhaus weiterlesen

Staubgenossen

#0141[1051] „Si tacuisses, philosophus manisses“ (1), heißt es so schön – also wäre es eigentlich klüger sofort das Bloggen einzustellen. Aber „qui vitat molam, vitat farinam“ (2) – ohne Einträge auch keine Leser… 😉 ◾ Unser Wohnzimmer dient weniger dem Wohnen, als so ziemlich allen anderen vorstellbar möglichen Zwecken. Lange Zeit war es diesen Sommer improvisierte Holzwerkstatt, im … Staubgenossen weiterlesen

Er ist wieder da

#0121[1031] Seit gestern ist mein Vater wieder zuhause. Zurück in artgerechter Haltung – umgeben von Pfeifentabak, Uhrenticken, Sofas und Perserteppichen. Hoffentlich stürzt er nun nicht öfters. Die Gefahr ist wohl immer präsent. Heute war ein Installateur da, der demnächst einen Haltegriff und einen Klappsitz in die Dusche einbauen wird. Weitere Modifikationen im hypermentalen Elternhaus sind … Er ist wieder da weiterlesen

…und schon wieder Tassen! (diesmal mit Fotos)

#043[953] Unter meinem fotolosen Tasseneintrag kommentierte die WordPress-Bloggerin „Nell“: „Jetzt wäre ich aber auf die zwei Tassen gespannt gewesen, die Eure Diskussion ausgelöst haben!“ und die Blogger-Kollegin „Erinnye“ ergänzte: „Genau. Als Augenmensch fehlt mir etwas, das bringt mich bestimmt um meinen Mittagsschlaf.“ Nun, ich möchte natürlich niemanden um den wohlverdienten Mittagsschlaf bringen und hole das … …und schon wieder Tassen! (diesmal mit Fotos) weiterlesen

Rabi & Schreibman in Haus „Zweieichen“

#026[936] Irgendwie waren sie für mich gleichsam schon während meiner alten Bloggerzeiten bei „myTagebuch“ so etwas, wie die zwei Masten des dortigen Zirkuszeltes (in dem „Inorbit“ der Clown war): „rabi“ und „Schreibman“! Bereits vor Jahren las ich den „Knallkopf“, quasi das papierene Vorläufermodell von „Schreibmans Kultbuch“, den mir der geschätzte Mitblogger sehr zu meiner Freude … Rabi & Schreibman in Haus „Zweieichen“ weiterlesen

Polarisiernde Sitzmöbel

#013[923] Ich denke ich werde mich (zumindest zunächst) hier auf WordPress etwas zugeknöpfter geben, als auf myTagebuch. Das ist hier weniger „safe-space“, mehr wind- und regenexponiert gewissermaßen… Während meiner letzten myTB-Autorenphase habe ich ziemlich großzügig Fotos gepostet, auf denen man mich gut erkennen konnte und auch das Haus „Zweieichen“; Innenraum, Gebäudeansichten, Umgebung und vor allem … Polarisiernde Sitzmöbel weiterlesen