2021 fängt gut an: Gesellschaftlichen Graben im Privaten vertieft und Rudi weggekeult

#0408[1318] 6.1.2021: Dunkelste Stunde der jüngeren US-amerikanischen Geschichte: Ein primitiver Mob zerlegt aufgehetzt und angestachelt vom eigenen Präsidenten das Interieur des Kapitols. Schießt Trophäen-Selfies. Erschlägt einen Polizisten mit einem Feuerlöscher… Ich bin de facto „live“ und in Echtzeit dabei – in einem Fenster läuft CNN, in einem weiteren verfolge ich den Nachrichtenstrom auf Twitter. Ich … 2021 fängt gut an: Gesellschaftlichen Graben im Privaten vertieft und Rudi weggekeult weiterlesen

Viva la muerte!

#0382[1292] Ich bin ja ganz zufrieden, dass sie diese Demo in Berlin am nächsten Wochenende verboten haben – diese Orgie der Maskenlosigkeit, bei dem sich Rechtsradikale, Esoteriker, grüne Impfgegner, Altlinke, Verschwörungsgläubige und sonstige am/im Leben Gescheiterte zu einem munteren Reigen die Hand reichen wollten. Sie wollten demonstrieren – für ihre ach so bedrohten „Grundrechte“. Dabei … Viva la muerte! weiterlesen

…und noch ein globales Konsumfest: „Singles‘ Day“

#0276[1186] Die Liste der globalen Konsumfeste wird immer länger. Den Anfang machte Weihnachten – spätestens seit der heilige Sankt Nikolaus oder das Christkind vom Weihnachtsmann abgelöst wurde (einer Symbolfigur weihnachtlichen Schenkens, die erst seit etwa 90 Jahren als Werbefigur der US-amerikanischen „Coca-Cola Company“ ihr typisches Rot trägt), ist die Advents- und Weihnachtszeit vor allem ein … …und noch ein globales Konsumfest: „Singles‘ Day“ weiterlesen

Root Beer – Fluch oder Segen?

#0242[1152] Sicherlich seid Ihr beim Lesen eines amerikanischen Thrillers schon mal darüber gestolpert, dass sich einer der Protagonisten ein „Wurzelbier“ bestellt hat, oder? In einigen Büchern oder TV-Serien wird dieses ominöse Getränk auch schon mal als „Kräuterbier“ übersetzt… Im US-Original ist in solchen Fällen sicherlich von „Root Beer“ die Rede – einem alkoholfreien Erfrischungsgetränk, das … Root Beer – Fluch oder Segen? weiterlesen

Schnee ist da

#0163[1073] Vor gut einer Woche schrieb ich darüber, dass es an allen Ecken und Enden Mitteleuropas tüchtig schneit, nur in unserer Gegend nicht. Nun, das hat sich jetzt vor ein paar Stunden geändert: Jetzt liegt hier auch eine dünne Schneedecke über der Landschaft. Gestern Abend herrschten zwar auch schon Minusgrade, aber noch ohne weißen Niederschlag … Schnee ist da weiterlesen

Kontrafaktische Geschlechtsumwandlung – this alternate history is fake news!

#0118[1028] Manchmal beschäftige ich mich mit ein paar Gedankengängen, die „was wäre wenn“ in Richtung Kontrafaktische Geschichte gehen. Als „kontrafaktische Geschichte“, „virtuelle Geschichte“ oder „Uchronie“ bezeichnet man Hypothesen zu anderen möglichen Verläufen der Weltgeschichte, etwa „wie wäre die Geschichte verlaufen, wenn Hannibal den Zweiten Punischen Krieg gegen die Römer gewonnen hätte?“, oder „wie sähe die … Kontrafaktische Geschlechtsumwandlung – this alternate history is fake news! weiterlesen

Liste von „Autos, die ich mir fast einmal gekauft hätte“ (es gibt „sinnvolleres“, als diesen Beitrag zu lesen, etwa Staubsaugen, etc.)

#0101[1011] Heute bekam ich auf WordPress irgendwie einen leichten „Auto-Trigger“; gleich mehrfach kam mir im WP-Reader Automobiles vor die Nase – zum einen schrieb Bloggerkollege „bonanzamargot“ über einen grünen Ferrari in seinem Kiez, der in Wirklichkeit ein Lamborghini war, und zum anderen las ich beim mir schon seit Jahrzehnten von myTagebuch bekanntem Kollegen Schreibman von … Liste von „Autos, die ich mir fast einmal gekauft hätte“ (es gibt „sinnvolleres“, als diesen Beitrag zu lesen, etwa Staubsaugen, etc.) weiterlesen

Immer schneller, immer weiter, immer krasser – kommt jetzt bald die Singularität?

#008[918] Heute mal ein Eintrag, den ich bereits am 24.10.2015 auf myTagebuch veröffentlicht hatte – finde den aber immer noch aktuell: Ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, dass momentan alle Entwicklungen auf einen Zielpunkt hin zusammenlaufen. Immer stärkeres Klaffen der gesellschaftlichen Schere (einerseits die verelendende Mittelschicht, andererseits Superreiche, die in abgeschotteten Soziosphären und Habitaten … Immer schneller, immer weiter, immer krasser – kommt jetzt bald die Singularität? weiterlesen