Mehl in Säcken

#0348[1258] Wenigstens gibt’s jetzt wieder überall Klopapier. Wenn auch mitunter merkwürdige Sorten – der Nachschub erfolgt offenbar auf verschlungenen Wegen. Neulich gab’s ein Recycling-Lokuspapier eines schwedischen Herstellers in Verpackungen, die für den dänischen Markt beschriftet waren. Kürzlich dann „anonyme“ Scheißhaus-Rollen (völlig ohne weitere Beschriftung à vier Rollen in von Hand zugeknoteten Plastiksäcken eingepackt) – diese … Mehl in Säcken weiterlesen

Goldene Hamsterregeln (aus Kaufland-Empirie abgeleitet)

#0322[1232] Gerade eben, am frühen Abend, war beim Einkaufen im Kaufland die Hölle los. Ich war extra über die Autobahn nach „Cementum“ gefahren, weil das dortige Kaufland gigantisch ist und ich deshalb vermutete, dass dort noch nicht allzu vieles bereits „weggehamstert“ worden wäre… Offenbar ein Trugschluss. Schon auf dem Parkplatz fiel mir auf, dass ein … Goldene Hamsterregeln (aus Kaufland-Empirie abgeleitet) weiterlesen

„Clash of Cultures“ (oder der Wampen?)

#0263[1173] Ich bin ja ein großer Empiriker – klar, mein erstes Universitätsstudium, in dem ich auch diplomierte, war schließlich auch ein naturwissenschaftliches. Ich beobachte und (er)messe, um zu wissen. Mit dem glauben habe ich‘s bekanntlich nicht so… 😉 Immer wenn ich die relative gemütliche Sicherheit bzw. sichere Gemütlichkeit meines selbstgewählten ländlichen Exils verlasse (beispielsweise, um … „Clash of Cultures“ (oder der Wampen?) weiterlesen

Philomena (und ein lateinischer Ohrwurm)

#0247[1157] Eben vor ein paar Stunden war ich noch in meiner gelobten alten Heimat – der wunderschönen Stadt „Shangri-La“, um dort für Philomena ihren neuen Tennisschläger abzuholen. Sie hatte sich in den letzten Wochen ebenfalls eine Auswahl an Rackets aus unserem dortigen Tennisfachgeschäft ausgeliehen, um diese ausgiebig auszuprobieren und sich dann für eines von ihnen … Philomena (und ein lateinischer Ohrwurm) weiterlesen

Root Beer – Fluch oder Segen?

#0242[1152] Sicherlich seid Ihr beim Lesen eines amerikanischen Thrillers schon mal darüber gestolpert, dass sich einer der Protagonisten ein „Wurzelbier“ bestellt hat, oder? In einigen Büchern oder TV-Serien wird dieses ominöse Getränk auch schon mal als „Kräuterbier“ übersetzt… Im US-Original ist in solchen Fällen sicherlich von „Root Beer“ die Rede – einem alkoholfreien Erfrischungsgetränk, das … Root Beer – Fluch oder Segen? weiterlesen

Bauen & Pflanzen sowie Bomben- & Feueralarm

#0205[1115] Erst gerade eben bin ich von draußen aus dem Garten reingekommen – ich habe den letzten Tag mit gutem Wetter, bevor laut Wettervorhersage wieder eine längere Regenperiode beginnen soll, genutzt um zu bauen und zu pflanzen. Das zweite Gehege für unsere Griechische Landschildkröte, der „Wildkräuter-Weidegrund“, ist nun nahezu fertig. Die letzten Feinheiten wird Philomena … Bauen & Pflanzen sowie Bomben- & Feueralarm weiterlesen

#MeToo! (angebaggert vom niederen Geschmeiß)

#0153[1063] Today I was forced to mingle with the common folks… Zumindest musste ich mal wieder Einkaufen gehen. In einen Rewe-Markt voller Normalbürger! Was ja an sich nicht weiter schlimm ist – es gibt ja auch Leute, die beruflich in der Kanalisation tauchen müssen. Nur, dass die wenigstens Geld dafür bekommen, während ich im Supermarkt … #MeToo! (angebaggert vom niederen Geschmeiß) weiterlesen

…und gebaut…

#076[986] Er hat es wieder getan: „orbi64“, alias Inorbit, Orbi, Orbiter, Mick, etc. hat sein WordPress-Weblog gelöscht! Schade – ich hätte dort gerne weitergelesen. Aber die Einschaltquoten waren wohl wieder zu mau… Man darf gespannt sein, ob bzw. wann er wieder aus der Versenkung kommen wird. Philomena stieg mir heute aufs Dach. Genauer gesagt: Nicht … …und gebaut… weiterlesen

von Kieslastern und Krötenkühlschränken

#030[940] Ein heftiger Schlag ließ die Karosserie erzittern – ein lauter, scharfer Knall, als ob es tragende Teile zerreißen würde. Als ich Donnerstagabend zum Einkaufen fuhr, war ich im Dunkeln aus Versehen durch ein kolossales Schlagloch gefahren… So ist das hier in unserem „failed state“ von Pleite-Bundesland mittlerweile – wird höchste Zeit für einen „Aufbau … von Kieslastern und Krötenkühlschränken weiterlesen

Soziologische Feldstudien eines Eremiten im Feindesland – Supermarkteinkäufe

#023[933] Mein alter Freund Mitch fährt hauptberuflich die in einem eleganten Rotton lackierten Hochgeschwindigkeitszüge einer privaten Bahngesellschaft auf den deutschen Teilabschnitten intereuropäischer Magistralen. Doch ab und an muss der Lokführer auch wieder zurück in die Niederungen des Nahverkehrs und darf dann als Regionalbahn-Steuermann einspringen. Neulich hat mir Mitch erzählt, dass es dabei auf nahezu jeder … Soziologische Feldstudien eines Eremiten im Feindesland – Supermarkteinkäufe weiterlesen