Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫

#0363[1273] Hoffentlich hat der Spuk nun vorerst ein Ende und es wurden auch hoffentlich alle Raupennester erwischt… Ein paar einzelne Eichenprozessionsspinner-Raupen werden womöglich außerhalb ihrer Nester dem heutigen Bekämpfungseinsatz entgangen sein und vielleicht auch ein oder zwei kleine neue Nester bauen – aber das größte Kontingent dieser überaus unangenehmen Gifttiere (mit den jeweils pro Exemplar … Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫 weiterlesen

EPS-Plage – der Zustand zieht sich…

#0361[1271] Gestern – beim politischen Morgengespräch, direkt nachdem mich meine Hausgenossin geweckt hatte – haute Philomena ein Ding raus, das sofort unmittelbar in meiner Aphorismen-Sammlung landete (Spruch siehe nebenstehend)… Schreiben wollte ich heute aber über ein anderes Thema: Schon wieder über EPS, die Eichenprozessionsspinner. Ich weiß, Euch hängt es vermutlich und berechtigterweise schon zu den … EPS-Plage – der Zustand zieht sich… weiterlesen

(gefühlt) ein Museum und ein (langsamer) Halbmarathon

#0275[1185] Eigentlich müsste hier eine alte Pendelstanduhr stehen – langsam, aber nachdrücklich tickend. Im Haus der Dinge. Gesammelter Werke. Andenken an alte und teils als gut empfundene Zeiten. Museal. Meine Erscheinung ist auch ein wenig museal aus der Zeit gefallen mit dem Bart und der Sirwal-Hose, die ich mitunter trage, wenn ich nicht unters Volk … (gefühlt) ein Museum und ein (langsamer) Halbmarathon weiterlesen

Raupen- & Menschenhass sowie ein neues T-Shirt

#0224[1134] Ich bin ja mal gespannt, ob mein letzter Eintrag ein paar Abonnenten verscheuchen wird – aber ich stehe zu meinem Menschenhass. 😁 Der richtet sich übrigens nicht nur gegen eine politische Fraktion, oder gegen spezifische Randgruppen der Bevölkerung, sondern ist mittlerweile ziemlich „generalisiert“: Jede gesellschaftliche Gruppierung bekommt ihr Fett weg! Auch wenn mein Hadern mit … Raupen- & Menschenhass sowie ein neues T-Shirt weiterlesen

Wandelnde Beulenpest dank Raupendermatitis

#0222[1132] Mittlerweile haben Philomena und ich eine ausgeprägte Raupendermatitis – wir sehen aus wie ein Streuselkuchen. Stellt Euch das optisch so ähnlich vor wie Wespenstiche – nur, dass ich momentan mindestens 80 bis 90 Stück davon habe, allein knapp 60 an den beiden Armen… Zunächst hielt ich den weißen Pelz der Eichenprozessionsspinner-Raupen für die Brennhaare … Wandelnde Beulenpest dank Raupendermatitis weiterlesen

Der Raupen-Horror nimmt langsam Fahrt auf…

#0219[1129] Jetzt ist es so weit – die Eichenprozessionsspinner haben nicht nur im Geäst der vier Eichen auf dem Nachbargrundstück ihre Nester gebaut, sondern nun auch offensichtlich unsere namensgebenden beiden Bäume auf dem Grund und Boden von Haus „Zweieichen“ befallen – wie ein Damoklesschwert baumelt ein nur noch lose an einem Faden hängendes kleines Nest … Der Raupen-Horror nimmt langsam Fahrt auf… weiterlesen

Haus „Zweieichen“ demnächst ohne Eichen? 😱

#0218[1128] Ich hätte ja eigentlich vermutet, dass es im Urlaub weitaus heftiger krachen würde, als beim einzigen kurzen, aber heftigen Streit ⚡ zwischen mir und Rudi (der daraus entkeimt war, dass mir sein UFO-Gedöns einmal mehr gehörig auf den Zeiger ging, und dazu führte, dass Rudi wortlos aus einem Café lief und ein Fischerdorf anderthalb … Haus „Zweieichen“ demnächst ohne Eichen? 😱 weiterlesen