Raupen & Räuber

#0227[1137] Einen Monat ist es nun schon wieder her, dass ich als Mitglied einer recht heterogen zusammengesetzten Männer-Truppe ziemlich alter Freunde auf Bornholm urlaubte - am liebsten würde ich sofort wieder dorthin reisen wollen – zurück in unser angemietetes Ferienhaus (das ihr auf dem folgenden von Rudi geschossenem Drohnenfoto sehen könnt - ich bin der … Raupen & Räuber weiterlesen

Der Mai ist gekommen – auch Rudi zu Besuch, Zeit wieder etwas für die Schildkröte zu bauen und die Europawahl

#0203[1113] Arschkalt wieder. Nicht einmal 15°C sind’s auf dem unteren Scheißhaus. Man hat dort aus Kosteneinsparungserwägungen keinen Heizkörper installiert – wer hält sich normalerweise auch schon länger als drei, vier Minuten auf dem Gäste-WC auf? Tagtäglich harre ich ein bis zwei Stunden splitterfasernackt (damit die Klamotten hinterher nicht stinken) in jener kleinen, mönchisch anmutenden Zelle … Der Mai ist gekommen – auch Rudi zu Besuch, Zeit wieder etwas für die Schildkröte zu bauen und die Europawahl weiterlesen

Allein, allein…

#0194[1104] Mir ist gerade ein bisschen übel. Das liegt vermutlich hauptsächlich daran, dass ich heute entgegen jeglicher Gewohnheit bereits um 5:30 Uhr aus den Federn musste. Ich vertrage so etwas nicht besonders gut… 🥴 Hinzu kommt noch, dass am Sonntag in „Shangri-La“ Kindergeburtstag war – meine Nichte wurde vier. Es gab diverse Kuchen, unter anderem hatte … Allein, allein… weiterlesen

Friedhelm & Rotraut im Glück – immer mehr Deutsche auf Kreuzfahrt 🛳

#0176[1086] Gestern sprang mir folgende Schlagzeile ins Auge: „Kreuzfahrten bei Deutschen so beliebt wie nie“. Im vergangenen Jahr kreuzten 2,26 Millionen deutsche Passagiere auf Hochseeschiffen durch die Weltgeschichte. Das wundert mich überhaupt nicht. Passt bestens zur deutschen Mentalität: Sich gesellig-dauerbespaßt in einer möglichst artifiziellen Umgebung bewegungsarm vollfressen und das Ganze mit ein wenig Alibi-Kulturprogramm garnieren, … Friedhelm & Rotraut im Glück – immer mehr Deutsche auf Kreuzfahrt 🛳 weiterlesen

„X-Börg“ – arty adventure playground 4 young Americans

#0140[1050] Schon wieder anderthalb Wochen lang kein Lebenszeichen an dieser Stelle – bloggt der überhaupt noch? Ja tut er. Nur momentan selten. War die letzte Zeit viel unterwegs – u.a. in Berlin-Kreuzberg: Kreuzberg verändert sich allmählich – die Gentrifizierung schreitet voran. Inzwischen sieht man in den dortigen Straßen erheblich mehr Maserati-Fahrer, als waschechte Punker. Der … „X-Börg“ – arty adventure playground 4 young Americans weiterlesen

In der Not raucht der Teufel Beedis

#0136[1046] In der Not frisst der Teufel Fliegen raucht der Teufel Beedis… Temporär ist hier mal wieder der finanzielle Notstand ausgebrochen und ein Unding geschehen, wie es in den letzten Jahren zum Glück nur sehr selten vorgekommen ist: Absolute Leere im Humidor! Keine guten Zigarren mehr… Auch sonst nix. Selbst irgendwelche unschönen Zigarillo-Sorten, die in … In der Not raucht der Teufel Beedis weiterlesen

Nicht nur für „rabi“: Seiltänzer-Fotos aus Belgien

#0103[1013] Bin zurück aus Flandern. Ja, nicht nur WordPress-Bloggerkollege Schreibman trieb sich die letzten Tage in Belgien herum, sondern auch der Autor dieses Eintrages. Wenn ich nicht wie eine satte alte Spinne im Netz meines ländlichen Exils hocke, irrlichtere ich bekanntlich an diesem und jenem Ort auf dem Globus herum. Dieses Mal landete ich im … Nicht nur für „rabi“: Seiltänzer-Fotos aus Belgien weiterlesen

Das kam mir Spanisch vor…

#0095[1005] Gestern am späteren Nachmittag dachte ich, hier in „Niedergüllestunk“ müsse irgendwo ein Kindersportfest sein. Ausgelassener Jubel alle paar Minuten in ziemlich hoher Stimmlage. Ab und zu auch rhythmisches Händeklatschen, wie zum Anfeuern… Abends war mir übrigens nicht gut – ich fürchte, ich habe mich in den letzten Tagen überarbeitet. Ich berichtete an dieser Stelle … Das kam mir Spanisch vor… weiterlesen