Triefaugen-schonendes Blassgrün

#0173[1083] Vor der Tür herrscht ein fabelhaftes Februar-Wetter – sommerliche 20°C und strahlender Sonnenschein. Philomena läuft dort draußen schon seit Stunden durchs Grüne… Und was mache ich? Drinnen hocken. Notgedrungen. Dank einer sehr heftigen Pollenallergie – sehr schön… 😠 Als Kind entwickelte ich mit knapp vier Jahren eine außerordentlich starke Allergie gegen blühende Gräser. Erstmals … Triefaugen-schonendes Blassgrün weiterlesen

Der Mönch hat eine tiefsitzende Tonsur und das Kloster weist Risse auf

#0123[1033] Ich habe eben bereits die erste postoperative Zigarre im Garten geraucht. Ihr seht also, werte Leser, dass es dem Betreiber dieses Blogs bereits wieder ganz gut zu gehen scheint – nach der heute überstandenen Tumor-OP am Hinterkopf. Schnibbeln und Brutzeln Der Eingriff ging recht kurz und schmerzlos über die Bühne: Nachdem mir der Hinterkopf … Der Mönch hat eine tiefsitzende Tonsur und das Kloster weist Risse auf weiterlesen

Flauschige Zaungäste

#064[974] Im Garten blüht inzwischen der Rhododendron – in den letzten Tagen mit fast 30°C ist alles regelrecht explodiert, hellgrünes Laub sprießt, viele Blüten gehen auf, das Tränende Herz wächst gefühlte 20 Zentimeter pro Tag. Hier ein paar Gartenfotos von heute mit dem blühenden Rhododendron: Obwohl ich nach der Influenza noch lange nicht wieder richtig … Flauschige Zaungäste weiterlesen