Endkampf der Titanen

#0387[1297] Die letzte Schlacht ist geschlagen, die Sache ist gegessen, der Drops ist gelutscht, der 8-Ball eingelocht, the eagle has landed… Endsieg! Auf der Berliner Reichstagswiese sind die Mutterschiffe gelandet, zackige Arkturianer und weißblonde Plejadierinnen reichen sich die Hand zum Gruße… Die Welt liegt in Trümmern – zumindest jedenfalls das Parlamentsgebäude. Über dem Schlachtfeld weht … Endkampf der Titanen weiterlesen

Viva la muerte!

#0382[1292] Ich bin ja ganz zufrieden, dass sie diese Demo in Berlin am nächsten Wochenende verboten haben – diese Orgie der Maskenlosigkeit, bei dem sich Rechtsradikale, Esoteriker, grüne Impfgegner, Altlinke, Verschwörungsgläubige und sonstige am/im Leben Gescheiterte zu einem munteren Reigen die Hand reichen wollten. Sie wollten demonstrieren – für ihre ach so bedrohten „Grundrechte“. Dabei … Viva la muerte! weiterlesen

I ❤️ Polizei

#0379[1289] Kürzlich hatte hier in „Graustadt“ ein muslimischer Mitbürger „ein Mann“ jemanden im Rahmen einer Massenschlägerei zwischen „verfeindeten Familien“ mitten in der Innenstadt am helllichten Tag mit einem gezielten Stich ins Herz getötet – er wurde nach wenigen Stunden von der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt, weil er „in Notwehr“ handelte, der arme „Einmann“… … I ❤️ Polizei weiterlesen

Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren

#0351[1261] Momentan bin ich ziemlich müde – habe die letzten beiden Tage nur herumgegüllt. Halbgar durchgehangen. Muss wieder mehr körperlich machen, sonst verfalle ich demnächst. Nachdem ich im Winter länger erkältet war und danach auch noch diese Kieferentzündung auskurieren musste, habe ich leider nicht mehr mit den nächtlichen Spaziergängen angefangen. Dass ich dennoch in den … Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren weiterlesen

Zu blöd um die eigenen Kinder zu erziehen und mit diesen zu koexistieren – Ihr seid echt die Geilsten!

#0350[1260] Die „Lockerung“ kann den Leuten nun plötzlich nicht mehr schnell genug gehen – zehntausende von Spinnern, oftmals braun angehauchten Verschwörungsdeppen, von „Corona-Leugnern“ rotten sich auf den Plätzen der Republik zusammen, um in der Horde die eigene Unvernunft zu zelebrieren! Ginge es nach mir, wäre ich dafür, diese Meute erkennungsdienstlich zu erfassen und ihnen dann … Zu blöd um die eigenen Kinder zu erziehen und mit diesen zu koexistieren – Ihr seid echt die Geilsten! weiterlesen

Ich baue mir einen Weg

#0339[1249] Gerade habe ich stundenlang über den juristischen Finessen diverser Fördermittelanträge gebrütet – Thema „Corona-Soforthilfe für selbständige Freiberufler“. Im Prinzip gäbe es in unserem Bundesland hier drei Möglichkeiten für mich, in meiner speziellen beruflichen Situation an Subventionen zu kommen, und damit meine unweigerlich erscheinende Pleite abzuwenden. Leider bin ich am Ende zum Schluss gelangt, dass … Ich baue mir einen Weg weiterlesen

Polemische Kabarett-Perle entdeckt…

#0316[1226] Gerade musste ich in auf einem anderen Blog ein bisschen die Wogen glätten, weil der dortigen Betreiberin ein Kommentar von mir sauer aufgestoßen war. Ich kommentiere meistens frei von der Leber weg und schere mich nicht unbedingt um die Befindlichkeiten der Rezipienten. Wenn ich gerade meine „mitfühlenden fünf Minuten“ habe, füge ich ein paar … Polemische Kabarett-Perle entdeckt… weiterlesen

Windkraftanlagen lassen Wale ertauben und sterben

#0305[1215]

Blogging-Kollege Dr. René Sternke bat mich heute einen seiner Beiträge zu „rebloggen“. Er ist ein unermüdlicher Kämpfer gegen den unkritischen Umgang mit der Windenergie. Die Flut immer neuer Windkraftanlagen verschandelt nicht nur die Landschaft, sondern bedroht auch Leib und Leben von Mensch (etwa durch Infraschall) und Tier. In Deutschland sind viele Raubvögel akut vom Aussterben bedroht, weil sie mit den Rotoren kollidieren. Auch eine unvorstellbar hohe Zahl von schwarmbildenden Fluginsekten fällt diesen Anlagen alljährlich zum Opfer: Der unkritische – weil industriepolitisch und parteiideologisch gewollte – Ausbau dieser Technologie konterkariert jede Bemühung zum Artenschutz! In seinem heutigen Blogeintrag, den ich meinen Lesern hier vorstelle, geht es darum, dass der Ausbau von Offshore-Windparks vor den Küsten Wale tötet. Außerdem ist auch ein Link zu seiner Petition zur Rettung der Raubvogelart Rotmilan und anderer von der Ausrottung bedrohter Tierarten enthalten, die Ihr bitte unterstützen solltet!

◾Es folgt nun der rebloggte Eintrag von Dr. René Sternke (bitte auch den Link zum Original anklicken, um dort den ganzen Eintrag lesen zu können):

Dr. René Sternke

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Wale verständigen sich über tieffrequenten Schall, wie ihn Windkraftanlagen emittieren. Der von den Off-shore-Anlagen emittierte Schall desorientiert sie und schädigt ihr Gehör. Sie stranden und sterben.

Ein umfangreicherer Artikel mit Links zu weiteren Beiträgen findet sich auf der Seite Stop these things: https://stopthesethings.com/2020/02/05/on-the-beach-whales-deafened-by-offshore-wind-turbine-noise-die-stranded-onshore/  

Ursprünglichen Post anzeigen 100 weitere Wörter

Die Grünen stehen vor einem Rätsel…

#0291[1201] Habe gerade draußen im Regen eine schöne kubanische „Montecristo Edmundo“ geraucht – richtig gute Ware… 13 Grad waren es im Garten – Anfang Januar um 3 Uhr nachts! Wohlgemerkt 13°C plus – während meiner Kindheit waren es zu dieser Jahreszeit meistens eher minus 13°C… Das ist doch nicht mehr normal, oder? Wahrscheinlich haben sie … Die Grünen stehen vor einem Rätsel… weiterlesen