Grüner Faschismus

#0220[1130] 🇨🇭 Wenn ich die Online-Ausgabe der NZZ („Neue Zürcher Zeitung“) lese, komme ich mir zunehmend wie ein DDR-Bürger beim illegalen Konsum von „Westfernsehen“ vor… Aus der neutralen Schweiz kommen ab und an ein paar deutschsprachige Einwürfe, die noch nicht die Zensurfreude bundesdeutscher Redaktionsstuben zu schmecken bekamen. Gut, die NZZ ist ein eher konservatives Blatt – … Grüner Faschismus weiterlesen

…muss ich brechen! 🤮

#0208[1118] WordPress-Bloggerkollege Inorbit hat mal wieder sein Blog gelöscht – keine Ahnung aus welch kapriziösem Wahn heraus diesmal, aber er wird seine Gründe haben… 🤔 Überhaupt liegt bei uns allen in vielen Fällen nur eine hauchzarte zivilisatorisch-soziale Tünche über dem Wahnsinn. Dieser könnte bei sehr vielen Mitmenschen vermutlich jederzeit durchbrechen, wenn sich die äußeren Parameter nur … …muss ich brechen! 🤮 weiterlesen

Der Mai ist gekommen – auch Rudi zu Besuch, Zeit wieder etwas für die Schildkröte zu bauen und die Europawahl

#0203[1113] Arschkalt wieder. Nicht einmal 15°C sind’s auf dem unteren Scheißhaus. Man hat dort aus Kosteneinsparungserwägungen keinen Heizkörper installiert – wer hält sich normalerweise auch schon länger als drei, vier Minuten auf dem Gäste-WC auf? Tagtäglich harre ich ein bis zwei Stunden splitterfasernackt (damit die Klamotten hinterher nicht stinken) in jener kleinen, mönchisch anmutenden Zelle … Der Mai ist gekommen – auch Rudi zu Besuch, Zeit wieder etwas für die Schildkröte zu bauen und die Europawahl weiterlesen

Gesindel, Gelumpe und Gelichter in den Parteien und in den nächtlichen Gassen

#0199[1109] ❄ Heute und gestern hat es hier ein bisschen geschneit – mit Nachtfrösten ist abermals der Winter zurück. Die letzten Tage über war ich vermutlich leicht erkältet – bisschen Schnupfen und etwas Halsschmerzen. Zum Glück brach die Krankheit aber nicht richtig aus, so dass ich uneingeschränkt alles machen konnte. Außerdem bin ich gerade pleite. Muss … Gesindel, Gelumpe und Gelichter in den Parteien und in den nächtlichen Gassen weiterlesen

„just feelin‘ Greta inside“

#0193[1103] Über 60 Abonnenten (heute heißt‘s indes wohl eher „Follower“) konsumieren mittlerweile meine „Daily News from Absurdistan“ – alle paar Tage kommt jemand Neues hinzu. Manche gehen auch wieder – so hat mich nach 17 Jahren gemeinsamer Blogging-Koexistenz gestern das „Phantom vom Bürgerpark“ nicht nur deabonniert, sondern gleich auch noch komplett blockiert. Damit muss man … „just feelin‘ Greta inside“ weiterlesen

Fundstück des Tages: „Gutmenschen-Gehirn“

#0172[1082] Ihr kennt inzwischen meine Einstellung gegenüber den sogenannten „Gutmenschen“ – pharisäerhaften Besserwissern (obwohl es eigentlich gar kein „Wissen“ ist, sondern eher unreflektiertes Nachplappern von Dogmen) und Moralaposteln – ich habe sie gefressen. Diese neu-linke Heuchlerbande von vermeintlich progressiven Spießern 2.0., umweltbewussten Vielfliegern und pseudoweltoffenen Schubladendenkern. Toleranzprediger, solange es um die Toleranz der anderen geht … Fundstück des Tages: „Gutmenschen-Gehirn“ weiterlesen

Schnee ist da

#0163[1073] Vor gut einer Woche schrieb ich darüber, dass es an allen Ecken und Enden Mitteleuropas tüchtig schneit, nur in unserer Gegend nicht. Nun, das hat sich jetzt vor ein paar Stunden geändert: Jetzt liegt hier auch eine dünne Schneedecke über der Landschaft. Gestern Abend herrschten zwar auch schon Minusgrade, aber noch ohne weißen Niederschlag … Schnee ist da weiterlesen

Kontrafaktische Geschlechtsumwandlung – this alternate history is fake news!

#0118[1028] Manchmal beschäftige ich mich mit ein paar Gedankengängen, die „was wäre wenn“ in Richtung Kontrafaktische Geschichte gehen. Als „kontrafaktische Geschichte“, „virtuelle Geschichte“ oder „Uchronie“ bezeichnet man Hypothesen zu anderen möglichen Verläufen der Weltgeschichte, etwa „wie wäre die Geschichte verlaufen, wenn Hannibal den Zweiten Punischen Krieg gegen die Römer gewonnen hätte?“, oder „wie sähe die … Kontrafaktische Geschlechtsumwandlung – this alternate history is fake news! weiterlesen