Wie kann man nur morgens wach sein?!

#0376[1286] Sie wüsste gar nicht, was die Leute hätten, die jetzt plärren „ich lasse mir mein Gesicht doch nicht nehmen“, sagte Philomena neulich, sie fände es gut, dass die Menschen jetzt beim Einkaufen Masken trügen: „Ich bin froh, wenn ich diese ganzen hässlichen Fressen nicht mehr sehen muss!“ Themawechsel. Boah – was will man um … Wie kann man nur morgens wach sein?! weiterlesen

Kurzes Lebenszeichen – dies & das

#0374[1284] ◾Seit Anfang der Woche ist Philomena wieder hier – sie wollte nicht noch zwei weitere Wochen lang in der süddeutschen Stresshölle blieben, wo nach fast 5 Monaten Corona-Zwangsvergesellschaftung unter einem Dach inzwischen gewisse Grabenbrüche durch ihre dortige Familie laufen. Obwohl sie sich das aktuell noch nicht trauen, werden Berenike (Philomenas Schwester) und ihre Familie … Kurzes Lebenszeichen – dies & das weiterlesen

Anal-Anekdötchen aus dem Gaybüsch

#0371[1281] (oben seht Ihr unseren Garten - auf das „Gaybüsch“ komme ich in der zweiten Hälfte des heutigen Blogeintrags zu sprechen)  Momentan stehe ich um 8 Uhr auf – eine vollkommen ungewöhnliche Zeit für mich – aber „watt mutt, datt mutt“… Schließlich ist die Schildkröte um diese Zeit bereits wach und muss versorgt werden. Entschädigt … Anal-Anekdötchen aus dem Gaybüsch weiterlesen

Endlich wieder vereint! 🏺❤️🐢

#0368[1278] 1️⃣ Philomena hat sich heute sehr gefreut, als die Playstation per Paketdienst hier bei uns eintraf, die sie kürzlich bestellt hatte. Ob das womöglich auch der Grund ist, weshalb ich nun innerhalb von wenigen Stunden gleich drei Blogeinträge schreiben konnte? 😜 2️⃣ Aber jemand anderes, ein weiterer Mitbewohner von Haus „Zweieichen“, hat sich heute sogar … Endlich wieder vereint! 🏺❤️🐢 weiterlesen

Buff-ditsch-tock

#0366[1276]   Buff-buff-buff – ditsch-ditsch-ditsch – tock-tock-tock… Philomena trainiert gerade wieder fleißig (schon seit Stunden). Erst unten am Boxsack (buff), dann in ihrem Zimmer seilspringend (ditsch) und danach vermutlich irgend so eine Art Jumpstyle-Workout (tock). Aktuell ist es recht still – das liegt aber nicht daran, dass sie etwa aufgehört hätte, weil sie womöglich vor … Buff-ditsch-tock weiterlesen

Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫

#0363[1273] Hoffentlich hat der Spuk nun vorerst ein Ende und es wurden auch hoffentlich alle Raupennester erwischt… Ein paar einzelne Eichenprozessionsspinner-Raupen werden womöglich außerhalb ihrer Nester dem heutigen Bekämpfungseinsatz entgangen sein und vielleicht auch ein oder zwei kleine neue Nester bauen – aber das größte Kontingent dieser überaus unangenehmen Gifttiere (mit den jeweils pro Exemplar … Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫 weiterlesen

Jetzt wird’s cool… 😎 ❄️❄️❄️

#0362[1272] Der! SOMMER! Kann! Mich! Mal! Gepflegt! Am! Arsch! Lecken! 😁 Es sei gelobt und getrommelt, dass Philomena oftmals antizyklisch zu mir über Geldreserven verfügt – wenn ich pleite bin, hat sie oft gerade finanziell Luft… Ab heute kann uns deshalb die Sommerhitze nichts mehr anhaben! Selbst wenn wir eichenprozessionsspinnerraupenbrennhaarbedingt (was für ein Wort!) bei … Jetzt wird’s cool… 😎 ❄️❄️❄️ weiterlesen

EPS-Plage – der Zustand zieht sich…

#0361[1271] Gestern – beim politischen Morgengespräch, direkt nachdem mich meine Hausgenossin geweckt hatte – haute Philomena ein Ding raus, das sofort unmittelbar in meiner Aphorismen-Sammlung landete (Spruch siehe nebenstehend)… Schreiben wollte ich heute aber über ein anderes Thema: Schon wieder über EPS, die Eichenprozessionsspinner. Ich weiß, Euch hängt es vermutlich und berechtigterweise schon zu den … EPS-Plage – der Zustand zieht sich… weiterlesen

Unbetretbarkeit ist nun eingetreten

#0360[1270] „Mein Werkzeug riecht nach DDR“ – habe ich gerade festgestellt. Mein eigentlicher Werkzeugkasten und Werkzeugschrank steht unten im Hauswirtschaftsraum, ich habe in der oberen Etage noch einen zusätzlichen kleinen Werkzeugkasten, den ich einstmals samt Inhalt als Prämie für den Abschluss eines Zeitschriftenabonnements erhalten hatte. Er steht oben, damit man nicht jedes Mal extra runter … Unbetretbarkeit ist nun eingetreten weiterlesen

Lifetime-Zufriedenheitskurve

#0358[1268] Ich schreibe hier zurzeit kaum noch – zum einen, weil schlichtweg nichts passiert, über das man schreiben könnte, und zum anderen, weil ich mittlerweile meistens zu platt/müde/antriebslos/lustlos zum schreiben bin… Ich könnte es eigentlich genau so gut wie „Inorbit“ machen, der hier auf WordPress kürzlich mal wieder sein Blog gelöscht hat. Aber dieser Schritt … Lifetime-Zufriedenheitskurve weiterlesen