Fire Cured Flying Pig

#0375[1285] „Schweine im Weltall“ …wollte ich diesen Eintrag eigentlich nennen (die etwas Älteren unter meinen Lesern werden sich sicherlich noch an die gleichnamige Serie innerhalb der „Muppet Show“ erinnern). Aber wieso? Nun, ich wollte eigentlich einen elaborierten Astro-Eintrag mit meinen spektakulären Beobachtungen der diesjährigen „Perseiden“ (auch „Laurentiustränen“ genannt), des aktuell stattfindenden Meteorstromes, in die Tasten … Fire Cured Flying Pig weiterlesen

Soll ich zum „Baummörder“ werden?

#0364[1274] Über zwei Wochen ist es nun bereits her, dass ich hier zuletzt einen Blogeintrag veröffentlichte und ebenfalls über zwei Wochen, dass hier das Baumkletterteam die 41 Eichenprozessionsspinner-Nester von unseren Bäumen und jenen des angrenzenden Nachbargrundstücks entfernte. Ich weiß zwar immer noch nicht genau, was uns dieser Eingriff kosten wird – die haben bisher noch … Soll ich zum „Baummörder“ werden? weiterlesen

Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren

#0351[1261] Momentan bin ich ziemlich müde – habe die letzten beiden Tage nur herumgegüllt. Halbgar durchgehangen. Muss wieder mehr körperlich machen, sonst verfalle ich demnächst. Nachdem ich im Winter länger erkältet war und danach auch noch diese Kieferentzündung auskurieren musste, habe ich leider nicht mehr mit den nächtlichen Spaziergängen angefangen. Dass ich dennoch in den … Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren weiterlesen

Ruhe und Geräusche

#0349[1259] Momentan gehe ich jeden Abend zu später Stunde nochmal in den Garten und rauche dabei jeweils eine der wirklich exquisiten Zigarren aus meinem Humidor. Heute war es ein selbstredend handgerollter Longfiller, eine „Arturo Fuente Classic Gran Reserva Seleccion Privada No. 1 Maduro“ im Lonsdale-Format. Sehr aromatisch charakter- und gehaltvoll mit Füllung und Umblatt aus … Ruhe und Geräusche weiterlesen

Unsere alten Heldenarenen gibt’s nicht mehr…

#0279[1189] Eingangs meiner letzten „Sternenkreuzer Pirmasens“-Episode berichtete ich davon, dass mich gerade eine Erkältung ausgeknockt hat. Fieber, Reizhusten, Rauchpause. Immerhin habe ich gestern dennoch die bereits vor einigen Tagen eingetroffene Zigarrenlieferung zur Wiederaufmunitionierung meines wurzelhölzernen Humidor-Schränkchens ausgepackt. Nach längerer Pause habe ich auch endlich mal wieder die Schublade für kubanische Zigarren befüllt, die längere Zeit … Unsere alten Heldenarenen gibt’s nicht mehr… weiterlesen

Triefnass im völligen Brutwahn

#0244[1154] Inzwischen kommt man im Garten ohne Machete kaum noch durch – weil von den nachbarlichen Bäume verursacht, alles weiterhin mit toxischen Eichenprozessionsspinner-Raupenbrennhaaren aus den verlassenen Nestern, die sich allmählich zerfleddernd in Wohlgefallen auflösen und dabei ordentlich mit dem Wind streuen, verseucht ist, blieb die Gartenarbeit nun schon seit zwei Monaten fast vollständig liegen. Aufs … Triefnass im völligen Brutwahn weiterlesen

„Um Gottes Willen – der Mann hier hat eine akute Leberzirrhose!“

#0243[1153] „Root Beer“ scheint in meinem Leserkreis kein großes Thema zu sein – in meinem letzten Blogeintrag führte ich eine kleine Umfrage durch, deren vorläufiges Ergebnis Ihr nebenstehend sehen könnt. 58 Prozent meiner Leser und Abonnenten kennen diese amerikanische Kräuterlimonade überhaupt nicht und weitere 17 Prozent hassen sie… Wie kommt es eigentlich, dass der Betreiber … „Um Gottes Willen – der Mann hier hat eine akute Leberzirrhose!“ weiterlesen

Gleich gehts noch mit paar Stumpen in die Pampa

#0166[1076] Nachdem es bis vor etwa einer Woche nachts arschkalt war wie in Wladiwostok, ist es nun fast schon wieder frühlingshaft und dafür recht stürmisch. Eigentlich müsste ich jeden Tag draußen Laufen gehen, wo es jetzt nicht mehr gefroren ist. Glatteis in Kombination mit der biblischen Finsternis, die hier am Arsch der Welt gerade bei … Gleich gehts noch mit paar Stumpen in die Pampa weiterlesen

4 Methoden eine Zigarre anzuschneiden

#0162[1072] Spätestens seit meinem Blogeintrag zum letzten „Weltnichtrauchertag“ dürfte den meisten meiner Leser mein Hauptlaster bekannt sein .😉 Einige Stammleser aus den über anderthalb Jahrzehnten, während derer ich vor meiner WordPress-Existenz auf der mittlerweile offline gegangenen Plattform „myTagebuch“ geschrieben habe, werden sich erinnern, dass das Zigarrenrauchen sich damals thematisch wie beständige Rauchschwaden durch meine Beiträge … 4 Methoden eine Zigarre anzuschneiden weiterlesen