Windkraftanlagen lassen Wale ertauben und sterben

#0305[1215]

Blogging-Kollege Dr. René Sternke bat mich heute einen seiner Beiträge zu „rebloggen“. Er ist ein unermüdlicher Kämpfer gegen den unkritischen Umgang mit der Windenergie. Die Flut immer neuer Windkraftanlagen verschandelt nicht nur die Landschaft, sondern bedroht auch Leib und Leben von Mensch (etwa durch Infraschall) und Tier. In Deutschland sind viele Raubvögel akut vom Aussterben bedroht, weil sie mit den Rotoren kollidieren. Auch eine unvorstellbar hohe Zahl von schwarmbildenden Fluginsekten fällt diesen Anlagen alljährlich zum Opfer: Der unkritische – weil industriepolitisch und parteiideologisch gewollte – Ausbau dieser Technologie konterkariert jede Bemühung zum Artenschutz! In seinem heutigen Blogeintrag, den ich meinen Lesern hier vorstelle, geht es darum, dass der Ausbau von Offshore-Windparks vor den Küsten Wale tötet. Außerdem ist auch ein Link zu seiner Petition zur Rettung der Raubvogelart Rotmilan und anderer von der Ausrottung bedrohter Tierarten enthalten, die Ihr bitte unterstützen solltet!

◾Es folgt nun der rebloggte Eintrag von Dr. René Sternke (bitte auch den Link zum Original anklicken, um dort den ganzen Eintrag lesen zu können):

Dr. René Sternke

Unterschreiben und verbreiten Sie bitte die Petition „Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-landwirtschaft-und-umwelt-mecklenburg-vorpommern-retten-sie-den-rotmilan-und-andere-von-der-ausrottung-bedrohte-arten-0dab0be9-2465-4cbe-93f0-84b5430b0d8f

Wale verständigen sich über tieffrequenten Schall, wie ihn Windkraftanlagen emittieren. Der von den Off-shore-Anlagen emittierte Schall desorientiert sie und schädigt ihr Gehör. Sie stranden und sterben.

Ein umfangreicherer Artikel mit Links zu weiteren Beiträgen findet sich auf der Seite Stop these things: https://stopthesethings.com/2020/02/05/on-the-beach-whales-deafened-by-offshore-wind-turbine-noise-die-stranded-onshore/  

Ursprünglichen Post anzeigen 100 weitere Wörter

Glassplitter & Giftkekse

#0255[1165] Gerade habe ich gelesen, dass die Abiturientenabschlussfahrt eines Frankfurter Gymnasiums an Bord eines Kreuzfahrtschiffes stattfinden soll – die Gymnasiasten hatten vor den Sommerferien übrigens noch an „Fridays For Future“-Demonstrationen für den Klimaschutz teilgenommen… Vermutlich werden sie dann später – sobald sie nach dem Studium ihre Lohnsklavenposten bezogen haben – mit dem SUV zum veganen … Glassplitter & Giftkekse weiterlesen

Raupen & Räuber

#0227[1137] Einen Monat ist es nun schon wieder her, dass ich als Mitglied einer recht heterogen zusammengesetzten Männer-Truppe ziemlich alter Freunde auf Bornholm urlaubte - am liebsten würde ich sofort wieder dorthin reisen wollen – zurück in unser angemietetes Ferienhaus (das ihr auf dem folgenden von Rudi geschossenem Drohnenfoto sehen könnt - ich bin der … Raupen & Räuber weiterlesen

Bilderberg und Trümmerberg

#0225[1135] Ich habe es ja geahnt… 🧐 Sofort nachdem die Regierungschefs Ursula von der Leyen heute als zukünftige EU-Kommissionschefin nominiert hatten, schlug ich im Internet die Teilnehmerliste der letzten Bilderberg-Konferenz vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Montreux (Schweiz) nach und wurde prompt fündig: et voilà – Flinten-Uschi! Ist es wirklich so durchschaubar? Wird … Bilderberg und Trümmerberg weiterlesen