Spannend wie ein Stein am Wegrand…

#0399[1309] Wieder eine Woche rum und ich weiß noch immer nicht, worüber ich hier schreiben könnte – es passiert einfach: Nichts. Zumindest kaum etwas Berichtenswertes, so habe ich mich beispielhalber seit Pandemiebeginn im Februar bisher kein einziges Mal mit Freunden oder Bekannten getroffen und war außer in Bau-, Super- und Drogeriemärkten auch kein einziges Mal … Spannend wie ein Stein am Wegrand… weiterlesen

Wie ich einen Zeugen Jehovas umdrehte

#0207[1117] Hatte gerade beim Blogger-Kollegen „bonanzamargot“ gelesen, wie er heute an der Haustür von Jehovas Zeugen heimgesucht wurde – das inspirierte mich, gleich mal einen Eintrag aus meiner in den letzten Monaten sträflich vernachlässigten Blogbeitragskategorie „flashback“ nachzulegen… 😁 Dazu springen wir um rund anderthalb Jahrzehnte zurück und schauen einmal, was da los war: ◾ Früher Samstagvormittag, wenige … Wie ich einen Zeugen Jehovas umdrehte weiterlesen

Idylle oder Hölle? Der frühe Vogel tankt Heizöl… ⛽🐦

#0187[1097] 8:00 Uhr. In Worten „acht“. Morgens! 🕗 Das ist definitiv nicht meine Zeit. Frühe Vögel können meinethalben im Nest verfaulen – scheiß auf die Würmer, ich bin ‘ne „Eule“ und keine „Lerche“… Sehe doch schon aus, wie so‘n alter Uhu… 😉 Um acht Uhr morgens hatte meine Hausgenossin einen Arzttermin – ich fuhr sie hin. … Idylle oder Hölle? Der frühe Vogel tankt Heizöl… ⛽🐦 weiterlesen

Hochspannung vor dem Fenster

#025[935] Bereits 25 Blogeinträge hier auf der neuen Plattform – wie die Zeit vergeht! Zeit, die auch draußen vor dem Fenster vergeht. Böse Zungen könnten durchaus behaupten, dass die Zeit innerhalb von Haus „Zweieichen“ still stünde… Aber zumindest außerhalb unserer Zeitkapsel kriecht sie immerhin zähfließend vor sich hin. Seit Jahren schon warteten Philomena und ich … Hochspannung vor dem Fenster weiterlesen