Hypermentale CO2-Bilanz 🏭

#0133[1043] Auf einer Website des Umweltbundesamtes kann man seinen persönliche CO2-Bilanz berechnen und mit dem deutschen Pro-Kopf-Durchschnitts-CO2-Ausstoß vergleichen. In meinem Fall ist dabei folgendes herausgekommen: Ich lebe also weder besonders umweltfreundlich, noch besonders umweltbelastend, sondern erreiche mit einem persönlichen Jahresausstoß von 11,57 Tonnen CO2-Äquivalenten fast exakt den Pro-Kopf-Durchschnitts-CO2-Ausstoß der Bundesbürger von 11,63 Tonnen pro Jahr. … Hypermentale CO2-Bilanz 🏭 weiterlesen

Haus der Stille – „kaum noch Vögel sind schon da, keine Vögel, keine“

#028[938] In letzter Zeit ist es draußen um Haus „Zweieichen“ herum oftmals sehr still – kein Vogelgesang ist mehr zu vernehmen. Das war vor wenigen Jahren noch weitgehend anders. Die Vögel verschwinden. Erst gingen die Insekten, dann folgten – der Nahrungskette entsprechend – die Vögel… Ich möchte meinen Lesern eine Frage stellen: Erinnert Ihr Euch … Haus der Stille – „kaum noch Vögel sind schon da, keine Vögel, keine“ weiterlesen

Immer schneller, immer weiter, immer krasser – kommt jetzt bald die Singularität?

#008[918] Heute mal ein Eintrag, den ich bereits am 24.10.2015 auf myTagebuch veröffentlicht hatte – finde den aber immer noch aktuell: Ich kann mich des Eindruckes nicht erwehren, dass momentan alle Entwicklungen auf einen Zielpunkt hin zusammenlaufen. Immer stärkeres Klaffen der gesellschaftlichen Schere (einerseits die verelendende Mittelschicht, andererseits Superreiche, die in abgeschotteten Soziosphären und Habitaten … Immer schneller, immer weiter, immer krasser – kommt jetzt bald die Singularität? weiterlesen