Tomatenmark im Hirn – Besuch vom Berliner Aluhutträger

#0113[1023] In der vergangenen zweiten Wochenhälfte war mein Uralt-Kumpel Rudi hier zu Besuch, der Typ aus Berlin mit dem Faible für thematisch schwerste Kost. Dennoch verlief der Besuch mit einer unerwarteten „Leichtigkeit“. Philomena hatte im Vorfeld bereits erwogen für die Besuchsdauer zu ihrer Mutter nach Süddeutschland zu entfliehen – war dann aber ebenfalls sehr positiv … Tomatenmark im Hirn – Besuch vom Berliner Aluhutträger weiterlesen

Malte-Torben geht durch die Decke!

#0099[1009] Malte-Torben geht steil! Genauer gesagt mein Blogeintrag „Malte-Torben – eine nicht ganz politisch korrekte Lovestory“ vom 11. Februar diesen Jahres. Manchmal geschehen mysteriöse Dinge auf WordPress. So bietet sich mir bei den WordPress-Statistiken hinsichtlich „Aufrufe“ und „Besucher“ aktuell folgendes Bild: Für ein paar Tage stiegen die Aufrufe meiner „Daily News from Absurdistan“ dermaßen an, … Malte-Torben geht durch die Decke! weiterlesen

Das kam mir Spanisch vor…

#0095[1005] Gestern am späteren Nachmittag dachte ich, hier in „Niedergüllestunk“ müsse irgendwo ein Kindersportfest sein. Ausgelassener Jubel alle paar Minuten in ziemlich hoher Stimmlage. Ab und zu auch rhythmisches Händeklatschen, wie zum Anfeuern… Abends war mir übrigens nicht gut – ich fürchte, ich habe mich in den letzten Tagen überarbeitet. Ich berichtete an dieser Stelle … Das kam mir Spanisch vor… weiterlesen

Wenn ich alt bin, erschieße ich mich eh…

#0093[1003] Hypermental der halbherzige Blogger gönnte sich einmal mehr eine längere Schreibpause… Wehe, wenn das einreißen sollte! Andere Profi-Blogautoren hauen täglich und regelmäßig „Content“ raus, um ihre Community zufrieden zu stellen – da kann sich dieser selbsternannte Amateur-Blogger namens „hypermental“ noch eine saftige Scheibe von abschneiden! Überhaupt lebt der Betreiber dieses Blogs ziemlich hinter dem … Wenn ich alt bin, erschieße ich mich eh… weiterlesen

Jetzt wird gezahlt…. (Neues zu den nicht-wegklickbaren Cookie-Bannern)

#0091[1001] ✅  Zu Beginn dieses Eintrages möchte ich mich bei den Lesern bedanken, die mir zu meinen bisher insgesamt (myTagebuch & WordPress) 1000 Blogeinträgen gratuliert haben! Nachdem ich heute endlich meine Steuererklärung 2017 mit ELSTER abgeschickt hatte, beschäftigte ich mich noch ein bisschen mit dem von mir bereits in meinem vorletzten Eintrag beschriebenen Problem der … Jetzt wird gezahlt…. (Neues zu den nicht-wegklickbaren Cookie-Bannern) weiterlesen

1000er-Jubiläum

⭐#0090[1000]⭐ Im Headerbild steht etwas von „bisher insgesamt 1000 Blogeinträge“ – wie kann das sein? Dieses ist doch erst der neunzigste Blogeintrag meiner „Daily News from Absurdistan“? Die Tausend erklärt sich bei näherer Betrachtung dadurch, dass ich nicht erst am 31.12.2017 hier auf WordPress mit dem Blogging begonnen habe, sondern zuvor schon jahrelang auf der … 1000er-Jubiläum weiterlesen

⚠️ „Cookies & Consents Banner“ funktioniert bei mir nicht so, wie es soll – WER KANN MIR HELFEN?

#089[999] Ich komme irgendwie mit den Widget-Einstellungen hinsichtlich der EU-Cookie-Richtlinie nicht klar. Soweit ich weiß, muss man dieses Widget installiert haben, da sonst Abmahnungen erfolgen könnten… Zunächst hat das mit dem "Cookies & Consents Banner"-Widget bei mir auch bestens funktioniert. Ich gestaltete bei den WordPress-Widget-Einstellungen für mein Blog ein eigenes Cookie-Hinweis-Banner mit individuellem Text und wählte … ⚠️ „Cookies & Consents Banner“ funktioniert bei mir nicht so, wie es soll – WER KANN MIR HELFEN? weiterlesen

Heute begegnet Euch GARAG ENTHOR – Held ohne Furcht und Verstand

#059[969] Wie etliche meiner Leser bereits wissen, schrieb ich bereits vor diesem WordPress-Blog auf der Plattform myTagebuch.de seit dem Jahr 2002 910 Einträge – nicht nur als „hypermental“, sondern auch als „Bonanza-Schorsch“ (nicht zu verwechseln mit dem von mir abonnierten WordPress-Blogger „bonanzamargot“, bei dem es sich nicht um eine Internet-Identität von mir handelt) und als „Nebelwarner“. … Heute begegnet Euch GARAG ENTHOR – Held ohne Furcht und Verstand weiterlesen

Gott sprach zu mir aus dem Spamfilter

#048[958] Nun blogge ich bereits seit über zwei Monaten auf WordPress – habe inzwischen etliche Leser und Abonnenten. Zunehmend auch Menschen, die nicht nur aus der hiesigen myTagebuch-Diaspora stammen. …und ich kriege Spam! Der WordPress-interne Spamfilter scheint ganz gut eingestellt zu sein, denn die bislang etwa sieben oder acht erschienenen Spam-Kommentare landeten sofort zielsicher in … Gott sprach zu mir aus dem Spamfilter weiterlesen

Kalter Kaffee in blassen Tassen

#034[944] Ich trinke meinen Kaffee – schwarz wie die linke Arschbacke eines Massai-Kriegers – während des Schreibens gerade aus einer ziemlich trüben Tasse: Nur noch schemenhaft lässt sich darauf erkennen, dass hier mal eine Karte des Nürburgrings mit Beschriftung der Schikanen, Kurven und Streckenabschnitte aufgedruckt war. Stark verblasst inzwischen, wie so vieles hier in Haus … Kalter Kaffee in blassen Tassen weiterlesen