Ich baue mir einen Weg

#0339[1249] Gerade habe ich stundenlang über den juristischen Finessen diverser Fördermittelanträge gebrütet – Thema „Corona-Soforthilfe für selbständige Freiberufler“. Im Prinzip gäbe es in unserem Bundesland hier drei Möglichkeiten für mich, in meiner speziellen beruflichen Situation an Subventionen zu kommen, und damit meine unweigerlich erscheinende Pleite abzuwenden. Leider bin ich am Ende zum Schluss gelangt, dass … Ich baue mir einen Weg weiterlesen

Zuhause ist es eh am schönsten…

#0336[1246] Nach einer Woche Schreibpause könnte ich jetzt fast schon wieder über das „C.-Thema“ schreiben, ohne dass man mich für einen Spinner oder Panikmacher hält, denn Ihr könnt mittlerweile alles in den Mainstream-Medien lesen, was Ihr vor über einer Woche aus meinem Munde noch nicht wahrhaben wolltet – und sogar das, was ich Euch deshalb … Zuhause ist es eh am schönsten… weiterlesen

Clandestino aus l’Italia mortale

#0332[1242] Wenigstens ist mein Humidor noch ziemlich voll… Solange ich noch Tabak im Haus habe, muss der Strick noch warten… 😉 Ich war eben sogar besonders mutig und habe tatsächlich eine Zigarre aus Norditalien(!) geraucht, die auch noch „Clandestino“ (zu Deutsch = „Schleicher“, „Heimlichtuer“) hieß. Hoffentlich geht das gut… 😁 Zumindest war es keine Zigarre … Clandestino aus l’Italia mortale weiterlesen

Corona – die Einschläge kommen näher…

#0327[1237] 😄 Belgischer Bierladen-Humor: Corona kommt näher – hier in den drei umliegenden Städten gibt’s zwar offiziell noch keine Fälle, aber dafür a) in „Shangri-La“ und b) dort, wo Philomena gerade ist. Mein Bruder in „Shangri-La“ kennt sogar jemanden persönlich, der momentan zur Sicherheit in häuslicher Quarantäne bleiben muss und eine Kita, die 100 Meter … Corona – die Einschläge kommen näher… weiterlesen

Sie fehlt mir…

#0317[1227] Inzwischen ist mein Preisausschriebengewinn, der „Pirmasens-Becher“, bei Nell angekommen – sie hat netterweise darüber auf ihrem eigenen Blog auch noch einmal inklusive dreier Fotos berichtet – wenn Ihr dort mal nachschauen möchtet: HIER ist der Link… 🙂 Ich hab mich gefreut, dass die Tasse ihren Weg zu einem echten Fan meiner Fortsetzungsgeschichte gefunden hat… … Sie fehlt mir… weiterlesen

Polemische Kabarett-Perle entdeckt…

#0316[1226] Gerade musste ich in auf einem anderen Blog ein bisschen die Wogen glätten, weil der dortigen Betreiberin ein Kommentar von mir sauer aufgestoßen war. Ich kommentiere meistens frei von der Leber weg und schere mich nicht unbedingt um die Befindlichkeiten der Rezipienten. Wenn ich gerade meine „mitfühlenden fünf Minuten“ habe, füge ich ein paar … Polemische Kabarett-Perle entdeckt… weiterlesen

Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden

#0315[1225] So, heute durfte ich gleich zweimal zum Fädenziehen nach „Graustadt“ fahren – das kam so: Zunächst war ich zum regulären Termin zum Kieferchirurgen gefahren. Von Haustür bis Praxistür dauert das je nach Verkehrslage zwischen 30 und 40 Minuten. Da der Chirurg, der mich initial operiert hatte wieder im Ausland weilt (er operiert auf eigene … Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden weiterlesen

Hypermentales Preisausschreiben – Gewinnerbekanntgabe! 🚀

#0314[1224] 🚀 Sternenkreuzer-Pirmasens-Fan-Gewinnspiel Donnerwetter – das ging ja schnell: Nur 17 Minuten nachdem mein „Sternenkreuzer-Pirmasens-Fan-Gewinnspiel“ heute um 18 Uhr online gegangen war traf bereits die richtige Lösung „MBFJP“ ein! Gewonnen hat meine langjährige Leserin „Nell“, die ich schon seit myTagebuch-Zeiten kenne. Herzlichen Glückwunsch, Nell! 😃👍 Damit ich Dir (bzw. Euch – „Schreibman“ hat demnächst ja … Hypermentales Preisausschreiben – Gewinnerbekanntgabe! 🚀 weiterlesen