Ich baue mir einen Weg

#0339[1249] Gerade habe ich stundenlang über den juristischen Finessen diverser Fördermittelanträge gebrütet – Thema „Corona-Soforthilfe für selbständige Freiberufler“. Im Prinzip gäbe es in unserem Bundesland hier drei Möglichkeiten für mich, in meiner speziellen beruflichen Situation an Subventionen zu kommen, und damit meine unweigerlich erscheinende Pleite abzuwenden. Leider bin ich am Ende zum Schluss gelangt, dass … Ich baue mir einen Weg weiterlesen

Schildkröten-Erweckungsmeldung 🐢

#0338[1248] Einerseits wollte ich hier auf WordPress für eine längere Zeit nicht mehr schreiben – andererseits möchte ich auch nicht mit einer gewissen Tradition brechen: Ich hatte Euch bisher immer Bescheid gegeben, wenn unser Haustier „Kröt“ (Griechisches Landschildkröten-Männchen) wieder heil und unbeschadet aus der mehrere Monate langen Winterstarre erwacht ist. 2018 schrieb ich dazu folgenden … Schildkröten-Erweckungsmeldung 🐢 weiterlesen

Zuhause ist es eh am schönsten…

#0336[1246] Nach einer Woche Schreibpause könnte ich jetzt fast schon wieder über das „C.-Thema“ schreiben, ohne dass man mich für einen Spinner oder Panikmacher hält, denn Ihr könnt mittlerweile alles in den Mainstream-Medien lesen, was Ihr vor über einer Woche aus meinem Munde noch nicht wahrhaben wolltet – und sogar das, was ich Euch deshalb … Zuhause ist es eh am schönsten… weiterlesen

Corona – die Einschläge kommen näher…

#0327[1237] 😄 Belgischer Bierladen-Humor: Corona kommt näher – hier in den drei umliegenden Städten gibt’s zwar offiziell noch keine Fälle, aber dafür a) in „Shangri-La“ und b) dort, wo Philomena gerade ist. Mein Bruder in „Shangri-La“ kennt sogar jemanden persönlich, der momentan zur Sicherheit in häuslicher Quarantäne bleiben muss und eine Kita, die 100 Meter … Corona – die Einschläge kommen näher… weiterlesen

Sie fehlt mir…

#0317[1227] Inzwischen ist mein Preisausschriebengewinn, der „Pirmasens-Becher“, bei Nell angekommen – sie hat netterweise darüber auf ihrem eigenen Blog auch noch einmal inklusive dreier Fotos berichtet – wenn Ihr dort mal nachschauen möchtet: HIER ist der Link… 🙂 Ich hab mich gefreut, dass die Tasse ihren Weg zu einem echten Fan meiner Fortsetzungsgeschichte gefunden hat… … Sie fehlt mir… weiterlesen

Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden

#0315[1225] So, heute durfte ich gleich zweimal zum Fädenziehen nach „Graustadt“ fahren – das kam so: Zunächst war ich zum regulären Termin zum Kieferchirurgen gefahren. Von Haustür bis Praxistür dauert das je nach Verkehrslage zwischen 30 und 40 Minuten. Da der Chirurg, der mich initial operiert hatte wieder im Ausland weilt (er operiert auf eigene … Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden weiterlesen

Elfchen

#0311[1221] ◾Bereits am kommenden Montag werden nach meiner kieferchirurgischen Zahnextraktion die Fäden gezogen. Momentan halten sich die Schmerzen in Grenzen – die Wunde heilt. Brauchte ich an den ersten beiden Tagen nach der OP noch zwei Ibuprofen 600 am Tag, so komme ich momentan mit einer halben Tablette davon aus, die ich auch nur an … Elfchen weiterlesen

Heilungsprozess

#0306[1216] Nach dem kieferchirurgischen Eingriff vom Freitag geht es mir glücklicherweise erheblich besser, als damals nach der Operation, bei der ich mir 2012 alle vier schräg nach unten in die Kieferknochen eingewachsenen Weisheitszähne auf einmal entfernen gelassen hatte. Damals brauchte ich über eine Woche lang Tramadol, ein Opioid, um mit den Schmerzen klarzukommen. Nach der … Heilungsprozess weiterlesen