Arrivederci – mein vorerst letzter Blogeintrag ❌

#0438[1348] Bei mir trudelten per Mail und SMS bereits die ersten zaghaften Nachfragen von langjährigen Stammlesern ein, ob ich mal ein Lebenszeichen geben könne – offenbar eine Folge davon, dass ich nun seit fast schon drei Wochen hier nichts mehr auf meinem Blog veröffentlicht hatte, oder auch davon, dass ich in den letzten Tagen nur … Arrivederci – mein vorerst letzter Blogeintrag ❌ weiterlesen

Das Ende einer Jacke 🧥😡

#0432[1342] ◾Ich zerstöre so gut wie niemals absichtlich Dinge, die man noch gebrauchen kann. So aus dem emotionalen Affekt heraus einfach Sachen zerdeppern? Selten. Das vorletzte mutwillig zerstörte Objekt war vor nunmehr zwölf Jahren ein Pizzateller in meiner damaligen Küche in Berlin-Friedrichshain, den ich spontan gegen die Wand schmiss, als mir ein Informant telefonisch neueste … Das Ende einer Jacke 🧥😡 weiterlesen

Advent und so – 🧠 hagga nagga…

#0280[1190] Ich hasse sendungsbewusste Dumme – Leute die einem ihre gesammelte Weisheit für Arme reindrücken – so etwas verletzt meinen brillanten Verstand auf fast schon obszöne Weise! …überhaupt, wenn sich irgendeiner dieser ganzen sinnlosen Scheißer anmaßt, mich belehren zu wollen! Am besten auch noch mit obskuren unwissenschaftlichen Wahnvorstellung vom untersten Regalbrett… Ich bin das nicht … Advent und so – 🧠 hagga nagga… weiterlesen

Hühnerfrikassee eines alten weißen Mannes – mein 250ster Blogeintrag

#0250[1160] So, dies hier ist mein 250ster Eintrag als WordPress-Blogger (eigentlich ist es sogar schon mein 1160ster Blogeintrag, wenn ich meine Niederschriften auf der mittlerweile geschlossenen Plattform myTagebuch mitrechne). „250“ ist doch auch so eine übliche Jubiläumszahl – worüber also zur Feier des Tages schreiben? Ich könnte dem Wunsch meiner Leser nachkommen, die hier (laut … Hühnerfrikassee eines alten weißen Mannes – mein 250ster Blogeintrag weiterlesen

Jedes Jahr erhöht meine Krankenversicherung die Monatsbeiträge um 50 Euro – jetzt ist das Ende der Fahnenstange in Sicht!

#0160[1070] Ich habe sooo’n Hals! Kündigte gerade Philomena gegenüber an, dass ich einen „Einkotz-Abtrag“ schreiben werde – meinte natürlich „Abkotz-Eintrag“. Einer meiner mittlerweile üblichen Wortdreher wieder... Gestern vor genau einem Jahr schrieb ich den Blogeintrag „F*CK PKV!“, in dem es darum ging, dass diese blutsaugenden Schweinepriester meinen privaten Krankenkassenbeitrag auf fast 400 Euro monatlich erhöht … Jedes Jahr erhöht meine Krankenversicherung die Monatsbeiträge um 50 Euro – jetzt ist das Ende der Fahnenstange in Sicht! weiterlesen

Seit über einem Jahr habe ich nicht mehr gelacht (aber auch nicht mehr geweint)

#060[970] Seit ungefähr 16 Monaten habe ich nicht mehr gelacht. Zumindest nicht mehr laut und herzhaft – sicherlich habe ich manchmal ein bisschen geschmunzelt, wenn mir etwas Lustiges zugetragen wurde, oder ich über irgendeinen besonders dämlichen Kommentar im Internet gestolpert bin. Oder ich habe mich in Pflichttermin-Gesellschaft zu einem müden Dreifach-„Ha“-Mitlachen bemüßigt gefühlt – quasi … Seit über einem Jahr habe ich nicht mehr gelacht (aber auch nicht mehr geweint) weiterlesen