Ein alter Mann kehrt in sein Haus zurück

#0448[1358] So, Deadline! ⛔ Ich habe jetzt dank Eurer tüchtigen Mithilfe genug Vorgaben für meine FBKG-Geschichte Nummer 3. Ich habe mir auch schon ein „Bild“ von Senta-Insa Schmittin gemacht (sowohl physisch in Form eines angefertigten Portraits, als auch im übertragenen Sinne von ihrem Charakter und ihren Lebensumständen). Ein grobes „Gerüst“ für die fiktional-biografische Kurzgeschichte habe … Ein alter Mann kehrt in sein Haus zurück weiterlesen

Hair im Himmel hilf – ab oder nicht ab? 💇‍♂️

#0445[1355] War gerade noch mal mit einem der im erst vor ein oder zwei Stunden veröffentlichtem letzten Blogeintrag erwähnten „Tankstellen-Stumpen“ bewaffnet im nächtlichen Garten, um mich bettreif zu chillen… Ich liebe die nächtliche Ruhe, wenn fast alles schläft und man allenfalls noch ein paar Tiere hört. Rufende Käuzchen etwa, oder quakende Frösche und zirpende Grillen… … Hair im Himmel hilf – ab oder nicht ab? 💇‍♂️ weiterlesen

Nach 17 Jahren hängte ich meinen Job an den Nagel…

#0441[1351] Ich werde heute einmal versuchen, endlich wieder einen etwas längeren Blogeintrag zu verfassen – wird mir nach der langen Pause sicherlich nicht unbedingt leicht fallen. Bin diesbezüglich etwas eingerostet… Hinzu kommt auch noch ein „technisches“ Problem. Längere Einträge schreibe ich erheblich lieber auf einer Tastatur, statt auf dem Tablet. Dummerweise beherrsche ich das Blindtippen … Nach 17 Jahren hängte ich meinen Job an den Nagel… weiterlesen

dies & das (und frohe Ostern!)

#0436[1346] Gleich eingangs möchte ich meine neuesten beiden Follower begrüßen – schön, dass ich Euch als hier regelmäßig Lesende gewinnen konnte! 😃👍 Ansonsten wird dieser Eintrag hier eine bunte bis bittere Mischung von Kurznotizen, denn ich habe mal wieder eine Weile nichts geschrieben und möchte mich heute auch nicht allzu weitschweifig äußern… Generell kommt das … dies & das (und frohe Ostern!) weiterlesen

Auftakt der Gartensaison (und gleich Raupendermatitis)

#0435[1345] Gleich am Folgetag nach der Baumfällungsaktion, über die ich in meinem letzten Blogeintrag berichtete, habe ich die durch den Einsatz der Stubbenfräse entstandenen Kollateralschäden repariert. Um überhaupt durch ein paar Engstellen zu navigieren, hatte vorgestern eine Beeteinfassung herausgerissen werden müssen, die ich nun wieder mit Fäustel und Vorschlaghammer neu einschlagen musste (boah, bin ich … Auftakt der Gartensaison (und gleich Raupendermatitis) weiterlesen

Wenn Eichen weichen (indem sie gen Himmel entschweben)…

#0434[1344] „Ich mag schweres Gerät“ kommentierte meine geschätzte Leserin „The One“ aus der Schweiz unter meinem letzten Blogeintrag und bat mich darum, dass ich hier ein paar Bilder unserer Baumfällungsaktion poste, bei der auch ein 80-Tonnen-Autokran zum Einsatz kommen sollte… ▶️ Nun, dieser Wunsch kann heute nach vollbrachter Tat eingelöst werden – hier ist das … Wenn Eichen weichen (indem sie gen Himmel entschweben)… weiterlesen

Eventuell können wir eine echte Stange Geld sparen…

#0433[1343] Die große Baumfällaktion rückt zeitlich näher. Deshalb ist vor ein paar Tagen bereits das „Insektenhotel“ einen Eichenstamm weiter umgezogen: Aufgrund der erheblichen Verschattung unseres Gartens, der Laub(ab)fallproblematik und vor allem des alljährlichen hochgradig gesundheitsgefährdenden Eichenprozessionsspinnerbefalls, der unseren Garten im Sommer stets ein paar Wochen lang ohne Ganzkörperschutzanzüge (ein Foto von Philomena in solch einem … Eventuell können wir eine echte Stange Geld sparen… weiterlesen

Neuland für „Kröt“ – erstmals im Innengehege

#0429[1339] In meinem letzten Blogeintrag berichtete ich davon, dass wir unsere Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) aus der Winterstarre geholt haben. Da wir „Kröt“ letzten Herbst früher als je zuvor in den Kühlschrank geschickt hatten und die üblichen vier Monate deshalb entsprechend eher rum waren, geschah das so früh im Jahr wie noch nie zuvor. Normalerweise … Neuland für „Kröt“ – erstmals im Innengehege weiterlesen

Ende der Winterstarre – Kröt ist wieder wach! 🐢

#0428[1338] Heute war es wieder frühlingshaft warm, obwohl wir offiziell noch Winter haben. Die Krokusse (…oder ist der Plural „Kroki“? Philomena bildet übrigens scherzhaft die schöne Pluralform „Kroken“…) blühen schon wie die Bekloppten! (Hyper, seit wann blühen denn Blumen „wie die Bekloppten“? Na! 🤨) Apropos „Bekloppte“: Als ich heute kurz in „Graustadt“ zu tun hatte, … Ende der Winterstarre – Kröt ist wieder wach! 🐢 weiterlesen

Drei Stürze

#0427[1337] Heute gibt’s gleich von drei Stürzen zu berichten – los geht’s: ▪️𝔖𝔱𝔲𝔯𝔷 I Fangen wir mit dem Temperatursturz an, der uns vor etlichen Tagen hier in der Region einen krassen Wintereinbruch und enormen Schneefall gebracht hat. Die minus 18 Grad sind im hypermentalen Garten leider nicht ohne Folgen geblieben. Ein großer Teil der immergrünen … Drei Stürze weiterlesen