Neuland für „Kröt“ – erstmals im Innengehege

#0429[1339] In meinem letzten Blogeintrag berichtete ich davon, dass wir unsere Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) aus der Winterstarre geholt haben. Da wir „Kröt“ letzten Herbst früher als je zuvor in den Kühlschrank geschickt hatten und die üblichen vier Monate deshalb entsprechend eher rum waren, geschah das so früh im Jahr wie noch nie zuvor. Normalerweise … Neuland für „Kröt“ – erstmals im Innengehege weiterlesen

Ende der Winterstarre – Kröt ist wieder wach! 🐢

#0428[1338] Heute war es wieder frühlingshaft warm, obwohl wir offiziell noch Winter haben. Die Krokusse (…oder ist der Plural „Kroki“? Philomena bildet übrigens scherzhaft die schöne Pluralform „Kroken“…) blühen schon wie die Bekloppten! (Hyper, seit wann blühen denn Blumen „wie die Bekloppten“? Na! 🤨) Apropos „Bekloppte“: Als ich heute kurz in „Graustadt“ zu tun hatte, … Ende der Winterstarre – Kröt ist wieder wach! 🐢 weiterlesen

Winterliches…

#0426[1336] Juchheissassa – ich habe es doch noch so gedeichselt, dass ich die vollen 73 Euro monatliche Beitragsreduzierung bei meiner Privat-Krankenversicherung bekomme! 😃 Außer dieser sensationellen Erfreulichkeit habe ich aber nicht allzu viel zu vermelden, außer vielleicht ein paar Winterlichkeiten: Ich bin momentan schwer vom uns zur Verfügung stehenden Fahrzeug begeistert. Im aktuellen Wintereinbruch waren … Winterliches… weiterlesen

Tricky Schweinepriesterin!

#0425[1335] Don’t mess with a Versicherungsfachangestellte… Ich konnte die Dame von meiner Versicherung zwar (wie im vorletzten Blogbeitrag berichtet) telefonisch dazu bewegen, die monatlichen Beitragskosten meiner Privat-Krankenversicherung zu senken – aber dann wohl doch nicht so gründlich, wie erhofft! 😏 Als ich heute den Umschlag mit der Vertragsänderung öffnete, sah ich, dass der Beitrag nicht … Tricky Schweinepriesterin! weiterlesen

Nach etlichen Jahren doch mal wieder reichlich Schnee in dieser Gegend

#0421[1331] Letzte Nacht konnte ich ums Verrecken nicht einschlafen – bis etwa sechs Uhr morgens lag ich wach und hatte eine diffuse Unruhe in mir, die sich fast wie die Vorstufe einer Panikattacke anfühlte. Vermutlich lag das daran, dass ich mir am Samstag ziemlich meinen Tag-Nachtrhythmus zerschossen hatte, weil wir wieder einmal um 6 Uhr … Nach etlichen Jahren doch mal wieder reichlich Schnee in dieser Gegend weiterlesen

Zahlenhuberei und ein neuer V-Cutter

#0412[1322] Kurz nach dem Jahreswechsel stellt man als Blogbetreiber ja gerne ein bisschen statistische Zahlen-Jonglage an – das ist zu Beginn 2021 bei mir bislang ausgeblieben. Vielleicht, weil wir verreist waren. Aber ich hole es nun kurz nach - ich quäle Euch halt ganz gerne mit stinklangweiligen WordPress-Einträgen… 😆 Ich blogge nunmehr seit etwas über … Zahlenhuberei und ein neuer V-Cutter weiterlesen

Seit langem mal wieder Schnee in unserer Gegend…

#0410[1320] Nachdem wir diesen Winter schon bei unserem Besuch bei Philomenas Mutter in Süddeutschland etwas Schnee zu sehen bekamen, hat es nun vor ein paar Stunden auch in unserer eher schneearmen Region zu schneien begonnen. Der erste Schnee an meinem Wohnort seit etwa zwei Jahren… 🙂 Ich bin mit einer guten Zigarre ausgerüstet gegen ein … Seit langem mal wieder Schnee in unserer Gegend… weiterlesen

Andere müssen 10 Stunden am Tag Maske tragen

#0404[1314] 🎁 Schon wieder Nikolaustag [zumindest als ich vor vier Stunden diesen Eintrag zu schreiben begonnen hatte – ich wurde dabei mehrfach unterbrochen, jetzt ist es schon zwei Uhr nachts am Folgetag…]. Traditionell bekommen die Kinder meines Bruders zum Nikolaus ein Lebkuchenhaus geschenkt, das meine Mutter immer selber bäckt und bastelt – so auch in … Andere müssen 10 Stunden am Tag Maske tragen weiterlesen

Challenge light & neues Bike

#0391[1301] Manchmal muss man doch auf „die Stimme der Vernunft“ hören. Deshalb fiel die im letzten Blogeintrag angekündigte Fahrradüberführungstour doch deutlich bescheidener aus, als zunächst geplant. Ihr erinnert Euch sicherlich an mein Vorhaben, ein neues Fahrrad vom Händler in „Shangri-La“ rund 60 Kilometer weit zurück nach „Niedergüllestunk“ zu radeln, wo ich ländlich zurückgezogen im Haus … Challenge light & neues Bike weiterlesen