Schräge Eissorte und Gitarrenfotos (Eintrag für Valentin und Inorbit)

#0450[1360] Die fiktive Biografie von Senta-Insa Schmittin hat mich doch tatsächlich gleich mehrere Abonnenten gekostet – vermutlich war sie einigen Followern einfach zu krass… 😇 Zum Glück sind unter den Abgängen einer ersten Durchsicht nach keine langjährigen Stammleser. Diese sind nämlich deutlich härter gesotten und bei mir bereits Kummer gewohnt! Wo ich gerade von Lesern … Schräge Eissorte und Gitarrenfotos (Eintrag für Valentin und Inorbit) weiterlesen

Für Sushi & Stumpen langt’s noch…

#0444[1354] 🔹 Ich glaube ich führe momentan das zurückgezogendste Leben überhaupt – wenn ich zurückblicke und mir vergegenwärtige, was ich dereinst doch bereits so alles erlebt habe… 🤔 Da gab es phasenweise eine pralle Lebensfülle und eine aberwitzige Ereignisdichte! Habe mir heute – um etwas Abwechslung in die hiesige Düsternis zu bringen – etliche uralte … Für Sushi & Stumpen langt’s noch… weiterlesen

Nach 17 Jahren hängte ich meinen Job an den Nagel…

#0441[1351] Ich werde heute einmal versuchen, endlich wieder einen etwas längeren Blogeintrag zu verfassen – wird mir nach der langen Pause sicherlich nicht unbedingt leicht fallen. Bin diesbezüglich etwas eingerostet… Hinzu kommt auch noch ein „technisches“ Problem. Längere Einträge schreibe ich erheblich lieber auf einer Tastatur, statt auf dem Tablet. Dummerweise beherrsche ich das Blindtippen … Nach 17 Jahren hängte ich meinen Job an den Nagel… weiterlesen

Arrivederci – mein vorerst letzter Blogeintrag ❌

#0438[1348] Bei mir trudelten per Mail und SMS bereits die ersten zaghaften Nachfragen von langjährigen Stammlesern ein, ob ich mal ein Lebenszeichen geben könne – offenbar eine Folge davon, dass ich nun seit fast schon drei Wochen hier nichts mehr auf meinem Blog veröffentlicht hatte, oder auch davon, dass ich in den letzten Tagen nur … Arrivederci – mein vorerst letzter Blogeintrag ❌ weiterlesen

Zahlenhuberei und ein neuer V-Cutter

#0412[1322] Kurz nach dem Jahreswechsel stellt man als Blogbetreiber ja gerne ein bisschen statistische Zahlen-Jonglage an – das ist zu Beginn 2021 bei mir bislang ausgeblieben. Vielleicht, weil wir verreist waren. Aber ich hole es nun kurz nach - ich quäle Euch halt ganz gerne mit stinklangweiligen WordPress-Einträgen… 😆 Ich blogge nunmehr seit etwas über … Zahlenhuberei und ein neuer V-Cutter weiterlesen

Spannend wie ein Stein am Wegrand…

#0399[1309] Wieder eine Woche rum und ich weiß noch immer nicht, worüber ich hier schreiben könnte – es passiert einfach: Nichts. Zumindest kaum etwas Berichtenswertes, so habe ich mich beispielhalber seit Pandemiebeginn im Februar bisher kein einziges Mal mit Freunden oder Bekannten getroffen und war außer in Bau-, Super- und Drogeriemärkten auch kein einziges Mal … Spannend wie ein Stein am Wegrand… weiterlesen