Hypermentales Preisausschreiben – Gewinnerbekanntgabe! 🚀

#0314[1224] 🚀 Sternenkreuzer-Pirmasens-Fan-Gewinnspiel Donnerwetter – das ging ja schnell: Nur 17 Minuten nachdem mein „Sternenkreuzer-Pirmasens-Fan-Gewinnspiel“ heute um 18 Uhr online gegangen war traf bereits die richtige Lösung „MBFJP“ ein! Gewonnen hat meine langjährige Leserin „Nell“, die ich schon seit myTagebuch-Zeiten kenne. Herzlichen Glückwunsch, Nell! 😃👍 Damit ich Dir (bzw. Euch – „Schreibman“ hat demnächst ja … Hypermentales Preisausschreiben – Gewinnerbekanntgabe! 🚀 weiterlesen

Hypermentales Preisausschreiben für alle „STERNENKREUZER PIRMASENS“-Fans 🚀

#0313[1223] Sonntag, 16. Februar 2020, 18:00 Uhr – jetzt ist es soweit: Ab sofort haben die Sternenkreuzer-Fans unter meinen Bloglesern die Möglichkeit, den wohl einzigen „Sternenkreuzer Pirmasens“-Kaffeebecher zu gewinnen, den es auf dem gesamten Planeten Terra und im Rest des galaktischen Orion-Arms zurzeit geben dürfte! In meinem Blogeintrag vom 14. Februar hatte ich bereits angekündigt, … Hypermentales Preisausschreiben für alle „STERNENKREUZER PIRMASENS“-Fans 🚀 weiterlesen

Vorankündigung eines kleinen Preisausschreibens für meine Leser

#0309[1219] Inzwischen habe ich bereits 19 Folgen meiner Science-Fiction-Fortsetzungsgeschichte „STERNENKREUZER PIRMASENS“ auf die Menschheit losgelassen. Innerhalb meiner Blogbeiträge sind diese Episoden, die vom Leben und Treiben auf einem großen Expeditionsraumschiff namens „U.E.S.S. Pirmasens“ handeln, nicht gerade „Quotengold“ – aber sie haben inzwischen zu meiner Freude eine eingefleischte kleine Fan-Gemeinde. Es gibt dort draußen vor den … Vorankündigung eines kleinen Preisausschreibens für meine Leser weiterlesen

Engländer stellen ihre Zahnbürsten in 4000 Jahre alte Gefäße – hypermental speist daraus „Bohnensuppe“

#0152[1062] ◼ Heute habe ich auf SPIEGEL-ONLINE folgenden Artikel gefunden: (zum Lesen bitte hier klicken) Darin geht es um einen Engländer, der auf einem Flohmarkt einen alten Keramiktiegel erstand und diesen anschließend als Zahnputzbecher benutze – bis er nach etlichen Jahren erfuhr, dass dieser aus der bronzezeitlichen Induskultur stammte und sage und schreibe 3900 Jahre alt … Engländer stellen ihre Zahnbürsten in 4000 Jahre alte Gefäße – hypermental speist daraus „Bohnensuppe“ weiterlesen

…und schon wieder Tassen! (diesmal mit Fotos)

#043[953] Unter meinem fotolosen Tasseneintrag kommentierte die WordPress-Bloggerin „Nell“: „Jetzt wäre ich aber auf die zwei Tassen gespannt gewesen, die Eure Diskussion ausgelöst haben!“ und die Blogger-Kollegin „Erinnye“ ergänzte: „Genau. Als Augenmensch fehlt mir etwas, das bringt mich bestimmt um meinen Mittagsschlaf.“ Nun, ich möchte natürlich niemanden um den wohlverdienten Mittagsschlaf bringen und hole das … …und schon wieder Tassen! (diesmal mit Fotos) weiterlesen

Weil ich nicht mehr alle Tassen im Schrank habe, muss der Eintrag über unsere Lieblingstassen ohne ein einziges Tassenfoto auskommen

#042[952] Eigentlich könnte ich heute über Ernsthaftes schreiben, wie etwa die am Montag mit dem Verschlucken einer radioaktiven Kapsel, die zuvor per Fernsteuerung ausgelöst aus einem Bleibehälter durch ein durchsichtiges Plastikrohr in einen Einwegbecher purzelte, begonnene Radiojodtherapie zur Schilddrüsenbestrahlung meiner Mutter auf einer Isolierstation in der Klinik (bisher lief dort zum Glück auch alles einwandfrei, … Weil ich nicht mehr alle Tassen im Schrank habe, muss der Eintrag über unsere Lieblingstassen ohne ein einziges Tassenfoto auskommen weiterlesen