Richtfest! 🐢

#0096[1006] Den Mittwochnachmittag und Abend verbrachte ich wieder einmal weitgehend mit der Konstruktion des Schildkrötenhauses – heute waren wir wirklich gleichermaßen fleißig, wie produktiv und erfolgreich: Weil diesmal viele Stunden lang gebaut wurde, sind wir nun fast fertig mit diesem Garten-Projekt: Nachdem die Unterkonstruktion des Schildkrötenhauses mit etwas Mutterboden und darüber einer dicken Lage spezieller „Schildkrötenerde“ … Richtfest! 🐢 weiterlesen

Wenn ich alt bin, erschieße ich mich eh…

#0093[1003] Hypermental der halbherzige Blogger gönnte sich einmal mehr eine längere Schreibpause… Wehe, wenn das einreißen sollte! Andere Profi-Blogautoren hauen täglich und regelmäßig „Content“ raus, um ihre Community zufrieden zu stellen – da kann sich dieser selbsternannte Amateur-Blogger namens „hypermental“ noch eine saftige Scheibe von abschneiden! Überhaupt lebt der Betreiber dieses Blogs ziemlich hinter dem … Wenn ich alt bin, erschieße ich mich eh… weiterlesen

Die hypermentale Wühlerei nimmt kein Ende

#080[990] Ich fühle jeden Knochen im Leib und die Armmuskeln brennen angenehm – heute wurde im Garten viel getan. Außengehegebau für die Griechische Landschildkröte mal wieder. Am Abend weiß man, was man den ganzen Nachmittag über getan hat. Heute  mag ich nicht lange schwafeln und berichte nur ein paar Stichworte zu diesem neuen Dauerbrenner im … Die hypermentale Wühlerei nimmt kein Ende weiterlesen

…und gebaut…

#076[986] Er hat es wieder getan: „orbi64“, alias Inorbit, Orbi, Orbiter, Mick, etc. hat sein WordPress-Weblog gelöscht! Schade – ich hätte dort gerne weitergelesen. Aber die Einschaltquoten waren wohl wieder zu mau… Man darf gespannt sein, ob bzw. wann er wieder aus der Versenkung kommen wird. Philomena stieg mir heute aufs Dach. Genauer gesagt: Nicht … …und gebaut… weiterlesen

Es wird wieder gebaut…

#075[985] Dies hier ist bereits der 75ste Blogeintrag, den ich während meiner erst 125 Tage währenden Blogger-Existenz auf WordPress verfasste – es kommt wohl doch so einiges zusammen – vermutlich sogar mehr als während meiner Jahre als „myTagebuch“-Autor innerhalb eines vergleichbaren Zeitabschnitts. Meinen heutigen Blogbeitrag möchte ich mit ein paar Fotos beginnen, die Ihr schon … Es wird wieder gebaut… weiterlesen

Ferdinand Cheval – ein besessener Landpostbote baut den Palast seiner Träume

#057[967] Kürzlich stolperte ich auf „Spiegel-Online“ über einen Artikel in der dortigen „Einestages“-Reihe, der sich um die Geschichte und Person von Ferdinand Cheval drehte, einem bemerkenswerten, französischen Postboten, der unbeirrbar und besessen für seinen exzentrischen Traum lebte. Ein unbeirrbar schaffender Sisyphos der Fin de Siècle-Zeit… Sofort erinnerte ich mich an ein Buch, das mir einst … Ferdinand Cheval – ein besessener Landpostbote baut den Palast seiner Träume weiterlesen