Außer Eichenprozessionsspinnern gibt’s ja auch noch den guten alten Borkenkäfer…

#0378[1288] Wir waren am Abend nach längerer Pause mal wieder gemeinsam im nur ein paar Kilometer entfernten Wald unterwegs. Der Eichenprozessionsspinner hatte nicht nur bei uns daheim im Garten, sondern auch bei den dortigen Eichen ganz schön zugeschlagen – bei etlichen Bäumen wies das Laub deutliche Fraßspuren auf. Philomena und ich sahen zu, dass wir … Außer Eichenprozessionsspinnern gibt’s ja auch noch den guten alten Borkenkäfer… weiterlesen

Soll ich zum „Baummörder“ werden?

#0364[1274] Über zwei Wochen ist es nun bereits her, dass ich hier zuletzt einen Blogeintrag veröffentlichte und ebenfalls über zwei Wochen, dass hier das Baumkletterteam die 41 Eichenprozessionsspinner-Nester von unseren Bäumen und jenen des angrenzenden Nachbargrundstücks entfernte. Ich weiß zwar immer noch nicht genau, was uns dieser Eingriff kosten wird – die haben bisher noch … Soll ich zum „Baummörder“ werden? weiterlesen

Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫

#0363[1273] Hoffentlich hat der Spuk nun vorerst ein Ende und es wurden auch hoffentlich alle Raupennester erwischt… Ein paar einzelne Eichenprozessionsspinner-Raupen werden womöglich außerhalb ihrer Nester dem heutigen Bekämpfungseinsatz entgangen sein und vielleicht auch ein oder zwei kleine neue Nester bauen – aber das größte Kontingent dieser überaus unangenehmen Gifttiere (mit den jeweils pro Exemplar … Großeinsatz in den Baumkronen 🐛🚫 weiterlesen

„Eichelprozessionsspinner“

#0359[1269] ◾Inzwischen nerven die Eichenprozessionsspinner mit ihren stetig herabrieselnden Gift-Brennhaaren erheblich: Jedes Mal, wenn Philomena oder ich in den Garten gehen, haben wir hinterher ein paar neue Raupendermatitis-Pusteln! 😖 Diese brennen erheblich schlimmer als Mückenstiche und auch gleich mehrere Wochen lang, bevor es langsam wieder besser wird. Ich gehe abends nur noch mit dicker Jacke … „Eichelprozessionsspinner“ weiterlesen

Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren

#0351[1261] Momentan bin ich ziemlich müde – habe die letzten beiden Tage nur herumgegüllt. Halbgar durchgehangen. Muss wieder mehr körperlich machen, sonst verfalle ich demnächst. Nachdem ich im Winter länger erkältet war und danach auch noch diese Kieferentzündung auskurieren musste, habe ich leider nicht mehr mit den nächtlichen Spaziergängen angefangen. Dass ich dennoch in den … Fitness, Tennis, Virologe, Hainbuchen, Klimatisierung, Zigarren weiterlesen

Ruhe und Geräusche

#0349[1259] Momentan gehe ich jeden Abend zu später Stunde nochmal in den Garten und rauche dabei jeweils eine der wirklich exquisiten Zigarren aus meinem Humidor. Heute war es ein selbstredend handgerollter Longfiller, eine „Arturo Fuente Classic Gran Reserva Seleccion Privada No. 1 Maduro“ im Lonsdale-Format. Sehr aromatisch charakter- und gehaltvoll mit Füllung und Umblatt aus … Ruhe und Geräusche weiterlesen

Raupenhorror 2019 reloaded und 2020 preview (+ Gartenfotos)

#0342[1252] Momentan komme ich hier kaum zum Lesen oder Schreiben – mir ist nicht danach. Neben den bekannten Widrigkeiten Geldmangel, Existenzangst, Corona-Verunsicherung, Gratifikationskrise (niemand tröstet oder lobt mich – momentan mache ich keinerlei sinnvolle Arbeiten und habe auch kaum positive oder gar Erfolgserlebnisse), sowie Sorgen und negativen Gedanken allgemein, ist jetzt schon wieder die Raupen-Problematik … Raupenhorror 2019 reloaded und 2020 preview (+ Gartenfotos) weiterlesen

Morgenstund hat Mundgeruch

#0298[1208] Ich habe mich zu einer konkreten Vorgehensweise durch den Blogging-Kollegen „Inorbit“ inspirieren lassen – dieser musste kürzlich zur unchristlichen Uhrzeit zum Arzttermin in Berlin antreten: Deshalb legte er sich vorher gar nicht mehr schlafen und machte stattdessen durch, um mit dem frühen Termin seinen Tag ausklingen zu lassen. ➡️ Ich handhabte das eben genauso: … Morgenstund hat Mundgeruch weiterlesen

2019 war scheiße / 2020 wird scheiße

#0284[1194] Irgendwie war das ein ziemlich maues Jahr und es ging auch ziemlich schnell vorüber: Gefühlt haben wir jetzt gerade erst Frühherbst und nicht gleich schon wieder Weihnachten… Ereignisarm und deprimierend. Stillstand, Talfahrt rückwärts entgegen der Fahrtrichtung – ungewollt, aber auch ohne dagegen etwas zu unternehmen. Ein Highlight war vielleicht noch die Bornholm-Reise im Sommer … 2019 war scheiße / 2020 wird scheiße weiterlesen