Nicht nur für „rabi“: Seiltänzer-Fotos aus Belgien

#0103[1013] Bin zurück aus Flandern. Ja, nicht nur WordPress-Bloggerkollege Schreibman trieb sich die letzten Tage in Belgien herum, sondern auch der Autor dieses Eintrages. Wenn ich nicht wie eine satte alte Spinne im Netz meines ländlichen Exils hocke, irrlichtere ich bekanntlich an diesem und jenem Ort auf dem Globus herum. Dieses Mal landete ich im … Nicht nur für „rabi“: Seiltänzer-Fotos aus Belgien weiterlesen

1000er-Jubiläum

⭐#0090[1000]⭐ Im Headerbild steht etwas von „bisher insgesamt 1000 Blogeinträge“ – wie kann das sein? Dieses ist doch erst der neunzigste Blogeintrag meiner „Daily News from Absurdistan“? Die Tausend erklärt sich bei näherer Betrachtung dadurch, dass ich nicht erst am 31.12.2017 hier auf WordPress mit dem Blogging begonnen habe, sondern zuvor schon jahrelang auf der … 1000er-Jubiläum weiterlesen

Berufs-Optimisten, bei denen der Name quasi Programm ist

#062[972] Bekanntlich gehe ich zum Lachen in den Keller. Da es hier in Haus „Zweieichen“ keinen Keller gibt (damit er nicht volllaufen kann, wenn der Fluss mal ein ungewöhnliches Hochwasser haben sollte), wird auch nicht mehr gelacht… Dafür manchmal geschmunzelt. Zum Beispiel eben, als ich über ein neues posthum erscheinendes Buch des Schweden Hans Rosling … Berufs-Optimisten, bei denen der Name quasi Programm ist weiterlesen

Menschen mit einer „Bonanza-Identität“

#036[946] Irgendwie scheint mir das Bloggen auf WordPress eher etwas „literarischer“ zu werden, als das Schreiben auf meiner alten Autorenheimstatt myTagebuch, die es nun nicht mehr gibt. Vermutlich lag es am Website-Namen „myTagebuch“, dass man dort tatsächlich – davon unterschwellig beeinflusst – eher eine Art alltäglicher Lebensbeschreibung niederschrieb. Man konnte dort & damals auch nur … Menschen mit einer „Bonanza-Identität“ weiterlesen

Hier ist ja mittlerweile mehr Leben in der Bude, als zuletzt auf myTagebuch!

#007[917] Das riesige Bild von Philomenas neuem LOEWE-Fernseher hat auch Nachteile: Als ich gerade nichts ahnend in ihr Zimmer kam, prangte mir aus einem Talkshowstudio horrorclownsmaskenhaft Harald Glööcklers „pompöös“ verunstaltete Visage entgegen! Überlebensgroß und in HD! Grund für mich, auf dem Absatz kehrt zu machen und lieber noch einen kleinen Blog-Eintrag in die Tasten zu … Hier ist ja mittlerweile mehr Leben in der Bude, als zuletzt auf myTagebuch! weiterlesen