Schlachtkörper-Apokalypse

#0262[1172] Philomena hat mich nach meinen polnischen Fress-Eskapaden (definitiv zu viele maritime „Schlachtkörper“, siehe → Speisekarten-Foto) auf Diät gesetzt. Sie überwacht das streng. Wenn meine „Erziehungsberechtigte“ solche Oberaufsehertätigkeiten ernst nimmt, gemahnt sie an eine Mischung aus Heidis „Fräulein Rottenmeier“ und „Ilsa, She Wolf of the SS“ (oder für meine Sternenkreuzer-Pirmasens-Fans: „Major Lydia Riedl“)… Ich werde … Schlachtkörper-Apokalypse weiterlesen

Fundstück des Tages: „Schinken-Block“

#0183[1093] Manchmal flattert hier Reklame in die Hütte – ganze Wälder haben sie schon abgeholzt für die Reklame, die im Laufe meines Lebens reingeflattert kam. Kataloge, Postwurfsendungen, Flyer, persönliche Kaufempfehlungen… Mancherlei Absurdes darunter – etwa das heutige „Fundstück des Tages“. Ein Briefmarken- und Münzhändler ist offenbar der Meinung, dass ich unbedingt einen spanischen Briefmarkenblock sammeln … Fundstück des Tages: „Schinken-Block“ weiterlesen

Q&A-Eintrag 📣❓ Eure Fragen, meine Antworten

#0139[1049] Nach einer eigentlich viel zu langen Zeit komme ich heute endlich dazu, sehr umfassend und detailliert auf Eure zahlreichen Fragen zu meinem Q&A-Eintrag vom letzten Monatsende zu antworten. Da ich allerlei andere Angelegenheiten zu erledigen hatte, habe ich das fast drei Wochen lang vor mir hergeschoben, obwohl Ihr wirklich einige recht interessante, diffizil zu … Q&A-Eintrag 📣❓ Eure Fragen, meine Antworten weiterlesen

Q&A-Eintrag 📣❓

#0134[1044] Heute gibt es hier bei mir einen „Q&A“-Blogeintrag… „Quatsch & Anarchie“? „Querflöte & Alphorn“? Nun, sicherlich wissen etliche meiner Leser und Abonnenten bereits, wofür „Q&A“ steht – schließlich haut heutzutage jedes Influencer-Pipimädchen auf YouTube ab und an sogenannte „Q&A-Videos“ raus… Q&A steht für „questions & answers“, folglich neudeutsch für eine Fragerunde an den Betreiber … Q&A-Eintrag 📣❓ weiterlesen

Mi­s­an­th­ro­pischer Gartenbuddler grüßt seine 40 Follower!

#088[998] Allererste Sommerloch-Effekte meine ich hier in unserer kleinen WordPress-Community zu beobachten – es wird weniger geschrieben und gelesen, als noch vor wenigen Wochen. Das schöne Wetter treibt die Leute weg vom Bildschirm, bzw. rein in Natur, Biergärten und Straßencafés. Was ihnen nicht zu verdenken ist – im Gegenteil: Ist doch schön, wenn man noch … Mi­s­an­th­ro­pischer Gartenbuddler grüßt seine 40 Follower! weiterlesen

Ferdinand Cheval – ein besessener Landpostbote baut den Palast seiner Träume

#057[967] Kürzlich stolperte ich auf „Spiegel-Online“ über einen Artikel in der dortigen „Einestages“-Reihe, der sich um die Geschichte und Person von Ferdinand Cheval drehte, einem bemerkenswerten, französischen Postboten, der unbeirrbar und besessen für seinen exzentrischen Traum lebte. Ein unbeirrbar schaffender Sisyphos der Fin de Siècle-Zeit… Sofort erinnerte ich mich an ein Buch, das mir einst … Ferdinand Cheval – ein besessener Landpostbote baut den Palast seiner Träume weiterlesen

Neuland – ein Ex-myTagebuch-Autor bloggt nun auf WordPress

#001[911] Nun also Bloggen bei WordPress… Eigentlich war ja myTagebuch.de jene Müllgrube, in die ich schriftliche Ergüsse über mein Seelenleben auszukübeln pflegte. Aber außer der sprichwörtlichen Wurst hat erfahrungsgemäß alles einmal ein Ende – so nun auch der Betrieb der liebgewonnenen Onlinetagebuchseite mit seiner stark schrumpfenden, kauzig-heimeligen Community. Wie ich durch meinen langjährigen Internetkumpel „Inorbit“ … Neuland – ein Ex-myTagebuch-Autor bloggt nun auf WordPress weiterlesen