Rosenmontagsfreuden: Jemand nannte mich „Scheiß-Penner“ und lieh mir sein Ohr…

#0174[1084] Niemand – ich betone es nochmals, wirklich niemand – niemand der noch ganz bei Trost ist, fährt freiwillig an einem Rosenmontag ins Zentrum von „Graustadt“! Nun, Philomena und ich taten es heute dennoch. Philomenas Neffe lebt mit seinen Eltern im Ausland und wird bald vier. Philomenas Schwester ist eine Persönlichkeit im Showbiz, die weltweit … Rosenmontagsfreuden: Jemand nannte mich „Scheiß-Penner“ und lieh mir sein Ohr… weiterlesen

Seit über einem Jahr habe ich nicht mehr gelacht (aber auch nicht mehr geweint)

#060[970] Seit ungefähr 16 Monaten habe ich nicht mehr gelacht. Zumindest nicht mehr laut und herzhaft – sicherlich habe ich manchmal ein bisschen geschmunzelt, wenn mir etwas Lustiges zugetragen wurde, oder ich über irgendeinen besonders dämlichen Kommentar im Internet gestolpert bin. Oder ich habe mich in Pflichttermin-Gesellschaft zu einem müden Dreifach-„Ha“-Mitlachen bemüßigt gefühlt – quasi … Seit über einem Jahr habe ich nicht mehr gelacht (aber auch nicht mehr geweint) weiterlesen