GARAG ENTHOR – Held ohne Furcht und Verstand

Bei dieser Serie handelt es sich ausnahmsweise einmal nicht um eine schriftlich dargebotene Fortsetzungsgeschichte des Bloggers „hypermental“, sondern um eine Video-Serie auf YouTube. Veröffentlicht auf meinem dortigen „Nebelwarner“-Account. Euch erwartet eine völlig durchgeknallte Fantasy-Farce mit einem grenzdebilen Antihelden in der Hauptrolle: „GARAG ENTHOR“, der über etliche Episoden auf der Suche nach der „weißen Wäsche“ ist, die seiner Mutter gestohlen wurde, als sie am Waschtag zum Trocknen in der Sonne lag. Auf seiner Quest muss unser Held die skurrilsten Abenteuer bestehen, bei denen er Trollen, Nixen und sogar dem Gottkönig von Yandearra begegnet.

Entstanden sind die Episoden in den Jahren 2013 bis 2015. Offiziell ist dieses filmische Machwerk auch mit der bislang letzten „Episode 8“ noch nicht zu Ende. Da ich aber seit 2015 keine Videos mehr gedreht und auf YouTube veröffentlicht habe, ist die achte Episode vorerst die letzte – eine weitere Fortsetzung ist also nicht ausgeschlossen!

Eine Besonderheit dieser weitgehend mit Hilfe der Greenscreen-Technik produzierten Serie ist, dass ich nahezu alle Rollen der Fantasy-Farce selbst gespielt habe – nur in einigen der neueren Folgen spielt auch meine Mitbewohnerin Philomena mit. Außerdem habe ich einige Greenscreen-Fundstücke aus dem Internet integriert, so dass in wenigen Ausnahmen noch ein paar andere Gestalten auftauchen, bei denen nicht ich oder Philomena im Kostüm steckten… 😉

0000 GARAG ENTHOR

Viel Vergnügen beim Schauen der acht Episoden „Garag Enthor“hier folgen alle Teile der Serie in eingebetteten Playern:

(mit diesem Link geht es zurück zur Übersichtsseite „Storys & Serien“)

 

 

5 Gedanken zu “GARAG ENTHOR – Held ohne Furcht und Verstand

    • Dankeschön, Mama Kasurske – ich weiß einen gutgemeinten Hinweis zu schätzen. 🙂 Aber leider funktioniert dieses Schlupfloch bei mir nicht, denn ich bin nicht Angestellter, sondern Selbstständiger und Freiberufler. Da muss ich selbst bei einem negativen Monatseinkommen in der privaten Krankenversicherung bleiben, wenn ich einmal dort drin bin. Grüße!

      Liken

    • Tja, wahrscheinlich schon. Aber dann fiele mir ein Zacken aus der Krone… 😁 (Fakt ist, dass ich Angst habe, dass dann alles zusammenfällt, was ich mir seit 15 Jahren aufgebaut habe)

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.