Du bist uncool ohne Pampasgras!

#0419[1329]

0002 Logo

Macht mal Folgendes: Gebt mal bei der Google-Suche „Vase“ ein und guckt, was als erste automatische Ergänzung dieses Suchbegriffs vorgeschlagen wird… „Vase für Pampasgras“! Bei Euch auch, oder?

Wir haben auf dem Planeten fast 8 Milliarden Menschen und eine Pandemie – und was bewegt die Leute? PAMPASGRAS! 🤦‍♂️

Es gibt ja kaum etwas, was mir ferner ist als die Welt der Influencer – und erst recht die Welt der Follower von Influencern! 😬 Seicht, oberflächlich, narzisstisch, materialistisch… Trendsetter und Konsum-Einpeitscher gefolgt von Pipimädchen und banalen Kreaturen, die ohne „Anleitung“ noch nicht einmal einen eigenen Stil und Geschmack ausprägen können. Gefeuert wird aus allen Social-Media-Rohren – Plastikvorbilder sagen Plastikabziehbildern, wo sie ihr Geld lassen müssen – welche must-haves und it-pieces sie von den Konzernen zu erwerben haben… Ein Billionen-Dollar-Business!

Zu der Produktwerbung gesellen sich allerlei weitere bizarre Trends: Modefarben, Modegesichtsausdrücke („Duckface“), Modegesinnungen („PoMo“, „Wokeness“)…

Führer Fluencer befiehl, wir folgen!“ 😆

0571 Pampas Patchwork

Momentan hält sich bei Bekleidung, Accessoires und der Wohnungseinrichtung offenbar hartnäckig ein minimalistisch-farbreduzierter Beige-Trend… Eine ehemalige „Rentnerfarbe“ jetzt auch bei den Jüngeren. Ton-in-Ton-Ikeabuden für die trendbewussten Szenekiez-Bewohner. Wenn die in solchen beigegrauen Monokulturen abgestillten Kids nach ein paar Monaten in die Kita gesteckt werden, erleiden sie dort vermutlich ein Farbtrauma… Und die Mama hat endlich wieder mehr Zeit zum Dekorieren – etwa mit Pampasgras! Schließlich ist jegliches Pflanzengrün oder gar Blumenbunt noch erheblich zu konträr und hervorstechend in der postmodern-sandfarbenen Neo-Spießerhölle – da muss dringend was monochrom Vertrocknetes her! 😉

0572 Pampas SeiteDas gute alte Pampasgras (Cortaderia selloana) – schon in den 70ern ein beliebter Exot in bundesdeutschen Vorgärten… Heute offenbar sehr beliebt bei Lifestyle-Gurus, Influencern und Einrichtungs-Bloggern. Ob in der Vase, Hand, oder Hose – ein stets gern gesehenes Requisit jeder Instagram-Beauty! Mir ist das erst heute so richtig aufgefallen – da seht Ihr’s, wie sehr ich hier hinter dem Mond lebe in „Obergüllestunk“! Aber Pampasgras scheint schon eine ganze Weile der MEGAHYPE zu sein! Überall Pampasgrasbüschel schwenkende Insta-Girls und ganz Facebook voller postmoderner Pampas-Schwuchteln, die pathetisch ihren Trockensträußen huldigen… Wahrscheinlich wird auf YouPorn inzwischen auch hauptsächlich vor der dekorativen Pampas-Pracht gefickt! 😁 Woke, vegan und gaaanz tief in den Pampas! Ein beige-brauner Staubfänger zwar, aber immerhin „nachhaltig“ und sicherlich auch irgendwie der „Achtsamkeit“ dienend…

Ist doch fabelhaft, dass wir momentan keinerlei andere Sorgen haben. Pandemie? Egal, solange Du immerhin ein paar stylische Pampaswedel auf Deiner Kommode hast! 😉

Wenn der friedrichshainer Karnickelstall wirklich „instagrable“ sein soll, dann sind natürlich auch Wanddekorationen, Adventskränze und Weihnachtsbäume aus dem südamerikanischen Süßgras Pflicht. Jawohl, „Weihnachtsbäume“ (hier der Fotobeweis):

0570 Pampas Weihnachtsbäume

Tja – wenigstens konsequent, nicht? Beerdigung dann auch stilsicher im Pampasbündel, wenn Dich doch noch das Virus erwischen sollte?

Bevor ich mich jetzt noch weiter in schalen Pampas-Witzchen ergehe, lasse ich lieber mal die Profis ran. Ich habe da nämlich durch einen Tipp von Philomena einen durchaus amüsanten Twitter-Kanal namens „Infoluencer“ gefunden, auf dem sich hemmungslos über das Phänomen der Influencer lustig gemacht wird. Unter folgendem Link findet Ihr auch dorthin, werte Leser: https://twitter.com/infoluencer

Von jenem Kanal sind auch alle nun folgenden auf echten Influencer-, Facebook- & Instagram-Postings basierende Pampasgras-Parodien – viel Spaß damit:

ErXoc5oXUAATGDD

ErXodccXEAIvUnu

EXP4bZrXQAE7Pnn

EXP4cwMWsAUpbHO

Ei_cQ_-XYAErM7v

Ei_cQgtXcAEp_dW

Ei_cQHOXgAY8Jou

Ei_cPU1WoAAFrHe

EXP4eTkWAAAYFLT

ErXoeNmXYAIWtrv

ErXofNPXYAEC9qK

EXP4Z2pWAAAbkhd


So, genug in der Pampa gegrast für heute – ich sollte mich auch nicht so sehr über Pampas-Postings echauffieren/amüsieren, sondern lieber das Geschäft meines Lebens machen: Deshalb gehe ich auch gleich morgen raus und planiere hier den gesamten Garten, um eine Pampasgras-Plantage anzulegen… Das geerntete Zeug verticke ich dann hinterher büschelweise auf Ebay an Influencer und werde dadurch steinreich! 😁

31 Gedanken zu “Du bist uncool ohne Pampasgras!

  1. Gratuliere! Die Plantage wird dich retten & zurück ins Jetset katapultieren 🥳

    Ich hier in der Provinz folge keinen Influencern & in der Instyle stand bisher nichts davon….

    Ich musste schon lachen als ichs bei In Orbit las. Meine Mutter hatte in den 70er eine Bodenvase mit Pampasgras – berühren verboten für Kinder *pah*

    Beige mag ich überhaupt nicht. Das ist wie: einen camelfarbenen Wollmantel kann man immer tragen. So möchte ich nicht wahrgenommen werden – NEINNEINNEIN. Auch kommt bei mir glücklicherweise eine ganz normale Blumenvase bei Google, nicht mal der Vorschlag für Pampasgras.

    Doch dann setze ich mich auf, schaue zwischen meine Beine & erblicke Lola in ihren Latte Macchiatto-Farben – hiiilfeee 😬

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich bin so uncool. Gestern konnte ich gerade noch so organisieren für die neue trendy clubhouse-App eingeladen zu werden ohne die der Mensch der Zeit nicht dazugehört momentan. Und jetzt der nächste Nackenschlag … Es hat einfach keinen Sinn mehr, ich bin alt

    Gefällt 1 Person

    • Wenn Du auf Clubhouse bist, gehörst dazu zu den „Wichtigen“ dieser Welt – Gratulation! 😜 (ich glaube, ich persönlich würde eine Einladung dorthin aus Datenschutzbedenken abweisen – aber ich bin ja inzwischen auch fast schon „white trash“ 😉)

      Gefällt 1 Person

      • Das mit dem Datenschutz ist tatsächlich extrem krass und auch diese „elitäre“ Art, funktioniert nämlich nur mit Apple Geräten. Und trotzdem lassen alle die Hosen runter und bewerben sich mit Kettenbriefen um reinzukommen. Ist schon Wahnsinn was da abgeht in dieser (Internet)Welt

        Gefällt 1 Person

        • Der Wunsch dazuzugehören ist bei vielen echt größer als der Selbsterhaltungstrieb… Ich finde das gerade von der Metaebene aus betrachtet wirklich interessant zu beobachten – so als Hobbysoziologe… 🐜🐜🐜🔍😁

          Gefällt 1 Person

  3. Infoluencer hatte ich auch abonniert aber ich bin ja bei Twitter wieder rausgeflogen. Kommentarlos geblockt. Schöner Artikel. Ich bekomme von den aktuellen Moden meistens nix mit. Das letzte was ich mitbekommen habe war Ice Bucket Challenge

    Gefällt 1 Person

  4. Danke, ich habe mich köstlich amüsiert! Ich habe PAMPASGRAS bewusst bisher nur in Vorgärten gesehen und mich gefragt, wieso es hier wächst, wo es doch nicht hier hingehört. Meine überzähligen Grünlilien haben gemacht, was sich gehört: Sie sind erfroren. Warum macht das nicht das Pampasgras? So kann es natürlich sehr leicht zu dieser Omnipräsenz kommen.
    Lieben Gruß
    die Hoffende

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Glooa Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.