Schon wieder Advent – Minimaldeko rausgeholt…

#0402[1312]

0002 Logo

Alter, leck mich im Dickicht – heute ist schon wieder der erste Advent! đŸ˜± Irre, wie die Zeit vergeht
 „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – dann steht das Christkind vor der TĂŒr.“

Als nihilistischer Atheist habe ich mit dieser ganzen Advents- und Weihnachtszeit ja eigentlich nichts am Hut. Aber ein QuĂ€ntchen Adventsdekoration gehört irgendwie doch dazu – vielleicht ist das bei mir einfach nostalgischen Kindheitserinnerungen geschuldet
 😉

🎅 Die Nachbarn fahren hier zum Teil schwere GeschĂŒtze auf, was die vorweihnachtliche Dekoration angeht – da wird gerne mal allein im Dezember der halbe Jahresstrombedarf verbraucht: In sĂ€mtlichen nur erdenklichen Farben leuchtende, blinkende, glitzernde, funkelnde und blitzende Lichterkettenmassen hĂ€ngen tonnenschwer im GeĂ€st der Vorgartenbepflanzung, blinkende Rentierschlitten thronen auf Dachfirsten und lebensgroße Leucht-WeihnachtsmĂ€nner steigen an den Hausfassaden hinauf
 Der Strom scheint fĂŒr viele Leute noch nicht teuer genug zu sein – GrĂŒne, da ist noch deutlich Luft nach oben! 😆

Nun, bei mir geht es in der Adventszeit traditionell erheblich bescheidener zu. Einstmals, als ich noch Student war, schenkte mir meine Mutter zur Adventszeit ein kleines PĂ€ckchen mit trauben- bzw. knapp kirschgroßen Miniatur-Christbaumkugeln, damit ich mir damit vorweihnachtlich die Studentenbude verschönern sollte. Seitdem schmĂŒckte ich mit diesen roten SpiegelkĂŒgelchen alle paar Jahre meine Zimmerpflanzen (wenn ich denn gerade ĂŒberhaupt welche hatte – phasenweise, etwa in Berlin, besaß ich nur einen einzelnen Drachenbaum, dem ich dann die Kugeln ĂŒber die BlĂ€tter streifte) – in manchen Jahren vergaß ich diese Minikugeln aber auch im Schrank, weil ich nicht rechtzeitig mitbekam, dass schon wieder die Adventszeit losgegangen ist, oder weil ich einfach zu faul zum Dekorieren war.

Nach zwei oder drei Jahren Pause haben sie heute Nachmittag wieder einen neuen originellen Platz gefunden:

0538 Advent

🌟 Ansonsten habe ich noch ein paar rote und goldene Pappsterne (ich glaube die hatten ursprĂŒnglich vor anderthalb Jahrzehnten eigentlich meiner damaligen Verlobten Giulia gehört) – die hĂ€nge ich, seitdem ich hier im Haus „Zweieichen“ wohne, in jedem Winter ans KĂŒchenfenster: Minimal-Adventsdekoration. So vollkommen auf adventliche Deko verzichten mag ich nicht – schließlich wohne ich hier in dörflich geprĂ€gten Strukturen, wo man ansonsten womöglich als leicht asozial gelten dĂŒrfte. Vermutlich tue ich das bereits eh
 😁

Tja, damit man auch im Dunkeln bemerkt, dass hier in der HĂŒtte noch ein FĂŒnkchen Weihnacht zuckt, benutze ich seit zwei Jahren eine kleine batteriebetriebene Lichterkette, die mir Philomenas Mutter mal zu Weihnachten geschenkt hatte, am gleichen Fenster, an dem auch die faltbaren Pappsterne hĂ€ngen. Hinzugekommen ist auch noch ein Metall-Engel, den Philomena im gleichen Jahr von ihrer Mutter geschenkt bekam, wie ich die Mini-Lichterkette – der baumelt nun ebenfalls hinter der KĂŒchengardine.

0537 Advent

0539 Klostern🎄 Ansonsten gibt es (der VollstĂ€ndigkeit halber hier berichtet) „Weihnachtsdekoration“ auch noch auf meinem favorisierten Scheißhaus im Erdgeschoss – einen ziemlich großen Falt-Stern aus dickem Papier (siehe nebenstehendes Bild). Der hĂ€ngt da ĂŒbrigens schon seit der Adventszeit des vorigen Jahres 2019 – ich war zu faul, ihn nach der Winterzeit wieder abzuhĂ€ngen
 Außerdem passt er farblich ziemlich gut zum blau-goldenen Fliesenfries an der Klowand und wurde daher zur Ganzjahres-Dekoration erklĂ€rt. 😁

Ich wĂŒnsche meinen Lesern und mittlerweile 95 Abonnenten (90 WordPress-Follower und 5 E-Mail-Follower) einen schönen 1. Advent – kommt gut durch den Winter! đŸ•ŻïžđŸŽ…đŸ•ŻïžđŸȘđŸ•ŻïžđŸŽ„đŸ•Żïž

10 Gedanken zu “Schon wieder Advent – Minimaldeko rausgeholt…

  1. Der Klo-Stern ist sehr schön.

    Bei uns gibts NULL Weihnachtsdeko – beim hintersten Reihenhaus (wir sind das vorderste von 4) haben sie was in den Baum gehĂ€ngt – ansonsten siehts hier im Viertel recht harmlos aus.

    Gestern sind der Mann wo vorbei gefahren, die hatten einen mind. 2 Meter grossen aufblasbaren Weihnachtsmann auf dem Balkon – der schön war (Stoff, nicht Plastik), aber auf dem Balkon völlig fehl am Platz und viel zu gross. Ich mag dezente Weihnachtsbeleuchtung anderer Leute. Blinken und alle Farben geht gar nicht.

    GefÀllt 2 Personen

  2. Sieht doch hĂŒbsch aus, mir gefĂ€llt es. Weihnachten muss einfach mehr Deko her, mir vertreibt es ein bisschen die dunkelste Zeit des Jahres. Sonst wĂ€re der Dezember wie die beiden schrecklichen Monate November und Januar, nur noch dĂŒsterer. đŸ•łïžđŸ•łïžđŸ•łïž So wird er wenigstens bunt und vielleicht glitzernd. Februar geht schon wieder leichter, da ist ein Ende in Sicht. Ist schon eine tolle Idee vom Jesuskind, ausgerechnet um die Wintersonnenwende geboren zu werden. 😉

    GefÀllt 1 Person

  3. Mir geht das alles komplett am Arsch vorbei. Wenn meine Mutter nicht religiös wĂ€re und Wert auf den Weihnachts-Blödsinn legen wĂŒrde, wĂŒrde ich davon gar nichts mitbekommen. Ich muss halt Weihnachten immer bei meiner Mutter sitzen.

    GefÀllt 1 Person

  4. Ich habs ĂŒberhaupt nicht mit Weihnachtsdeko. Wir haben keine Sterne oder sowas. Wir haben höchstens ne Krippe und paar kleinere weihnachtliche StaubfĂ€nger, ich glaub, manche leuchten sogar bisschen, die muss ich noch raus holen und irgendwo aufstellen. Aber keine Lichterkette. Mir reicht es, wenn mal ne Kerze brennt und Zimtduft an ist. Außerdem haben wir ganzjĂ€hrig unseren Hausaltar und ĂŒberall in der Wohnung Marias und Jesusse verteilt, das ist doch auch mal was. GanzjĂ€hrig andĂ€chtig. Ich finde es schön, wenn andere sich weihnachtlich einrichten, aber ich habs nicht so damit.

    GefÀllt 1 Person

  5. Ich brauch zu viel Zeit zum Dekorieren, knallbunt ist aber ein No-Go. Geht nicht anders, der Tand hat Seele – Geschenke von lieben Mitmenschen usw … Deine spartanische Deko reicht vollkommen aus, sehr geschmackvoll und unkitschig. 😉 Und genau – den gemusterten Stern, der ist schick, den wĂŒrd ich auch ganzjĂ€hrig hĂ€ngen lassen. Ich brauch bis nach Ostern, bis ich endlich wieder alles weg hab .. 😳

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.