Viva la muerte!

#0382[1292]

0002 Logo

0506 DarkoIch bin ja ganz zufrieden, dass sie diese Demo in Berlin am nĂ€chsten Wochenende verboten haben – diese Orgie der Maskenlosigkeit, bei dem sich Rechtsradikale, Esoteriker, grĂŒne Impfgegner, Altlinke, VerschwörungsglĂ€ubige und sonstige am/im Leben Gescheiterte zu einem munteren Reigen die Hand reichen wollten. Sie wollten demonstrieren – fĂŒr ihre ach so bedrohten „Grundrechte“. Dabei stehen in Ausnahme- und Notfallsituationen bestimmte Regelungen ausdrĂŒcklich ĂŒber dem Grundgesetzt – etwa jene aus dem Infektionsschutzgesetz! Aber soweit denken diese Deppen nicht – von rechtlichen ZusammenhĂ€ngen haben sie meistens Ă€hnlich wenig Ahnung wie von naturwissenschaftlichen
 Schlimm genug, dass solche Leute wĂ€hlen dĂŒrfen – aber Demokratie ist Demokratie.

0507 DarkoIch finde es ja faszinierend, was fĂŒr bizarre Kreaturen in diesen Krisenzeiten aus ihren Löchern gekrochen kommen und plötzlich ihre Stimme erheben (die niemand hören wollte). Rudi schwimmt in solch einem Kacke-Tsunami natĂŒrlich auch oben, wie ein selbstgefĂ€lliger Korken. Bei ihm haben sich sogar hunderte Kilometer weit anreisende ÜbernachtungsgĂ€ste angesagt – so eine Hardcore-Esoterik-Trulla mit ihrem Ehemann –  die mit Rudi gemeinsam auf die (nun offiziell abgesagte) Demo in Berlin gehen wollen. Der Mann will dort „das Grundgesetzt zu Grabe tragen“ und die Frau „eine Lichtmeditation zur Freisetzung der galaktischen Liebe“ abhalten. Diese Leute haben gutbezahlte Jobs, ein freistehendes Einfamilienhaus und genießen das Wahlrecht.

Ich habe Rudi gerade eine gehĂ€ssige SMS geschrieben, weil seine tolle Demo nun wohl ausfallen muss. Er schrieb zurĂŒck: „Dunkel gegen Licht schaut jetzt weltweit auf Berlin, Wir gehen trotzdem!“ Ha – das wird lustig: Rudi, grĂŒĂŸ mir die Wasserwerfer!

Ein wahrer KĂ€mpfer, mein alter Kumpel Rudi, die Wasserwerfer werden ihn zum MĂ€rtyrer spritzen! Er schrieb mir auch: „In allen anderen LĂ€ndern gibt es keinen organisierten Widerstand, daher kommen Millionen aus dem Ausland.“ Ja, genau: Millionen! Wie auf der letzten Demo, auf der aus 17.000 Hanseln plötzlich 1,3 Millionen wurden, dank selbstgebastelter Fake-News mit uralten Loveparade-Fotos
 Vermutlich werden es diesmal sogar Milliarden sein – oder gleich Billionen, wenn die Plejadier und Arkturianer auch mitdemonstrieren kommen in der intergalaktischen Welthauptstadt der Bewegung! Alles nur, weil nach zehn Minuten beim Einkaufen mal ein bisschen die Maske zwickt


Die Welt ist verrĂŒckt geworden – teils schon vor der Krise, etwa bei der Wahl eines Horrorclowns ins Weiße Haus
 Oder mit gelben Westen bekleidet… Aber nun, wo die Corona-Krise noch obendrauf kommt, drehen alle frei: Endzeit! Ein möglicher Krieg unter Nato-Partnern steht im Raum, in US-amerikanischen StĂ€dten bricht der BĂŒrgerkrieg aus. Die Gelegenheit fĂŒr einige neue Grenzziehungen ist gĂŒnstig. Diktatoren und lupenreine Demokraten wetzen bereits die Messer. Andere LĂ€nder werden schleichend ĂŒbernommen und von innen zersetzt. Ein buntes Treiben!

0508 DarkoCorona spaltet die Gesellschaft noch stĂ€rker und schneller, als sie es eh schon ist. GrabenbrĂŒche ziehen sich durch Freundeskreise und Familien – die einen hauen autoritĂ€r auf den Putz und wollen ihren Kaiser Wilhelm wiederhaben, die anderen weiden sich an der Vielfalt ihrer 60 möglichen Geschlechter. Anderswo ist schon BĂŒrgerkrieg, hier kommt er etwas spĂ€ter, weil die deutsche GemĂŒtlichkeit jedem Trend ein paar Jahre hinterherhinkt. Oder es geht vielen trotz allem immer noch zu gut. Schluss wird damit sein, wenn sie alle ihre Ersparnisse verlieren. Neulich rief mich Claude an – der ist ja bekanntlich im Bereich Finanzwesen ein echter, millionenschwerer Hai
 Sagt der doch glatt: „Ob du es glaubst oder nicht, ich wette dass binnen eines Jahres der Euro zusammenbrechen wird!“ Klang plötzlich ganz wie Rudi, der große Geldmeister! Na, er wird da schon den richtigen Riecher haben. Blöd nur, wenn jemand sich jetzt gerade ein Haus gekauft hat und abbezahlen muss, oder noch blöder: Sein Geld auf einer Bank liegen hat (Ă€hnlich sicher, wie es in einer EinkaufstĂŒte auf einer Parkbank zu deponieren)


Weltuntergang also. Covid-19 nur als Brandbeschleuniger, damit sich die Leute schneller gegenseitig die Köpfe einschlagen. Im ganzen Corona-Geschreibsel ist fast die Meldung untergegangen, dass der point of no return, der Umkipppunkt zum vollstĂ€ndigen Abschmelzen des Grönland-Gletschereises inzwischen vorĂŒbergegangen ist. Sieben Meter Meeresspiegelanstieg sind gesetzt – man kann nur hoffen, dass Deutsche ihre Deiche schneller bauen können, als ihre FlughĂ€fen.

Was kommt noch? Börsen- und Immobilienblasen-Crash, Massenarbeitslosigkeit, BĂŒrgerkrieg, Umweltkatastrophen, Überwachungsstaaten, Weltkrieg. Siechtum und DĂŒsternis. Ich bin heilfroh, dass ich mich nicht an der Folgegeneration versĂŒndigt habe – weil ich mich nicht fortgepflanzt habe. Mir tun die kleinen Kinder leid, die es als Erwachsene hundertmal schlimmer haben werden als meine Generation und die vermutlich eines nicht-natĂŒrlichen Todes sterben werden, so sie nicht zu einer privilegierten Elite von Tiefbunkerbewohnern gehören werden.

0509 DarkoDer Mensch ist hĂ€sslich und der Menschheit droht HĂ€ssliches. Corona holt diese immanenten HĂ€sslichkeiten nur ein QuĂ€ntchen schneller an die OberflĂ€che, als es beim normalen Lauf der Geschichte der Fall gewesen wĂ€re. Aber das Resultat ist das gleiche. Nur eher. Vielleicht hat die Menschheit nun statt der von Hawking vorhergesagten 100 Jahre nur noch 50 bis zur Selbstauslöschung? Putin hat angeblich neue Waffentechnologien, die Amerikaner wohl auch. Die Chinesen ziehen nach, holen auf und ĂŒberrunden. DemnĂ€chst wird es krachen. Hiroshima war Tischfeuerwerk dagegen
 Viva la muerte!

9 Gedanken zu “Viva la muerte!

  1. Ich habe mit 20 oder so beschlossen, dass es nicht zu verantworten ist, noch Kinder in die Welt zu setzen. Wir erleben gerade den Anfang vom Ende. Infantilisierung, Verblödung, wirtschaftlicher Niedergang und massive Umwelt- und Klimazerstörung. Die Menschheit ist gescheitert.

    GefÀllt 1 Person

  2. Ich googelte gerade „Lichtmeditation zur Freisetzung der galaktischen Liebe“, weil ich wissen wollte, was das ist. Und was finde ich da: Deinen Blog an oberster Stelle. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass du der Experte dafĂŒr bist…

    Liken

    • ◟Deiner autistischen Logik nach muss das zwangslĂ€ufig so sein, anderen Menschen mit SprachgefĂŒhl und IronieverstĂ€ndnis muss man es hier ja nicht erklĂ€ren… Dein gegoogelter Begriff ist eine Kurzbeschreibung eines viel komplexeren „Weltbildes“ von Rudi und Co., da ist von einer galaktischen Zentralsonne und deren spezieller spirituellen Beschaffenheit (nicht wissenschaftlich, da ein Mythos) die Rede, die durch sog. hypothetische „Skalarwellen“ das „morphogenetische Feld“ mit „universeller Liebe“ „lĂ€dt“… Kurzum: Esoterischer Schwachsinn! DafĂŒr möchte ich keinesfalls „Experte“ sein – und Dein Witz ist auch nicht witzig…
      ◟Wer hat Dir eigentlich erlaubt ungefragt in meinem Blog herumzustromern? Schließlich hast Du mich bei Dir auch seit Jahren blockiert. Also verpiss Dich hier mit Deinen Kommentaren, sonst muss ich Deine Kommentare automatisch in den Spamordner umleiten! Schleich Dich, Du Freak!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.