Überlebensinsel

#0356[1266]

0002 Logo

Es grünt und blüht im Garten inzwischen wie verrückt. Vogel- und Insektenflugverkehr ohne Ende. Sehr viele Wildkräuter. Mehr „Natur“ lässt sich aus den paar Quadratmetern kaum noch herausholen:

0470 Garten

Ich glaube unser Garten ist hier eine echte Oase, eine „Überlebensinsel“ im intensivlandwirtschaftlich genützten Umland und innerhalb der toten Wüste von reinen Kies- oder Rasen-Gärten. Hier ist beispielsweise gegenüber des Stichweges vor ein oder zwei Jahren ein neuer Nachbar eingezogen (ein Baggerfahrer – ja, die Häuser sind hier auf dem Lande günstig – der figürlich genau die gleiche Kubatur aufweist, wie der Innenraum seines Führerhäuschens), der auf seinem Gelände alles außer dem Rasen allwöchentlich mit eimerweise Glyphosat totspritzt, aber inmitten dieser Wüste unerklärlicherweise ein Insektenhotel aufgestellt hat. Schizophren, nicht? 🤔

Das mit den Eichenprozessionsspinnern ist hier in unserem Garten zum Glück noch nicht so stark losgegangen, wie phasenweise schon befürchtet – wenn man sich bei der Gartenarbeit mit dicken Klamotten und Handschuhen schützt, geht es draußen noch (wir handeln uns nur wenige Raupendermatitis-Pusteln pro Woche neu ein). Nur draußen sitzen, essen oder sich sonnen geht absolut nicht mehr. Schade. 😟 Leider kann man erst was dagegen machen, wenn die Raupen ihre großen Gemeinschaftsnester gebaut haben – noch bauen sie temporär eher kleine Nester, die sie alle paar Tage wieder aufgeben. Sobald sie im letzten Stadium sind und die Riesennester vorhanden, kann man die Baumkletterer zur Entfernung heranziehen. Mal schauen, wie schlimm es bis dahin noch werden wird… Vielleicht haben wir inzwischen dank der naturnahen Gartengestaltung auch schon so viele Vögel im Garten, dass diese etliche Eichenprozessionsspinner-Raupen im Eichengeäst aufgepickt hatten, bevor diese dann ihre Gifthaare entwickeln konnten. Schön wär’s.

16 Gedanken zu “Überlebensinsel

  1. Sehr malerisch! Das Grundstück meiner Eltern, die sich vor Jahrzehnten auf einen alten Rottaler Bauernhof abgesetzt haben, ist auch eine solche Oase inmitten von Monokulturfeldern. Jegliches Getier, ob groß oder klein, flüchtet sich zu zu ihnen und bleibt da auch. 🙂

    Wer weiß? Vielleicht gibt es ja einen mutierten Coronavirenstamm, der sich auf Eichenprozessionsspinner spezialisiert hat? 😀

    Gefällt 2 Personen

      • Ja, das ist es auch. Und nahezu jeder Zentimeter ist bepflanzt. Meine Eltern sind von jeher passionierte Gärtner und Selbstversorger – im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Nachdem 3 Vorgänger meines Vaters einen Herzinfarkt erlitten, und ein oder zwei das auch nicht überlebt haben, hat er mit Ende Fünfzig die Reißleine gezogen und ist mit meiner Mutter ausgestiegen. Trotzdem neigen beide nach wie vor dazu, sich zu übernehmen. Ich bin mir sicher, dass mein Vater keines natürlichen Todes sterben wird. Wahrscheinlich fällt er während eines Drehschwindelanfalls irgendwann von der Scheune oder beim Einfangen eines Bienenschwarms vom Baum/der Leiter. Im Moment hat er allerdings wegen seines Asthmas und seiner 78 Lenzen eher Angst, dass ihn tatsächlich Corona hinwegrafft. Insofern bin ich echt froh, dass meine Eltern wie die Einsiedler hausen. Verstanden habe ich es sowieso immer. Ich schlag da ganz nach ihnen.

        Gefällt 1 Person

    • Wenn die sich beschweren, brenne ich deren Haus nieder… 😁 Nee, die einen Nachbarn sehen das durch ihren hohen Holz-Zaun gar nicht richtig und den anderen Nachbarn (die mit den Hühnern) ist es scheißegal – deren Grundstück sieht eh wie ein Bombenabwurfplatz aus…

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.