„Fischsuppe“

#0340[1250]

0002 Logo

PinClipart.com_fish-skeleton-clipart_482437

  • Der Scholle geht’s nicht dolle,
  • Auch der Butt ist kaputt,
  • Der Dorsch ist morsch,
  • Der Barsch im Arsch,
  • Mit dem Hai ist’s vorbei,
  • Dem Hecht geht’s schlecht,
  • Die Forelle mit Delle,
  • Der Hummer voll Kummer,
  • Dem Aal wird’s zur Qual,
  • Der Rochen gebrochen…

⚫  Eine einzige Malaise – genannt: Bouillabaisse…

😁 (hypermental)

14 Gedanken zu “„Fischsuppe“

  1. Als Kind hatte man das Angelspiel (früher waren die Fischchen aus Pappe, später erst aus diesem modernen Material, aus dem heute jeder echte Fische und überhaupt alles besteht). Ach ja, organische Chemie halt… Man nehme also einen großen Topf (auch Kochgeschirr gibts nicht nur für die Kinderküche aus Kunststoffen?!?) und viele kleine (Plastik)fische, die großen – im Falle der Raubfische durchaus Schadstoffsammler, Schwermetallbrocken (na, der Angler arbeitet ja nach wie vor mit Blei) – doch lieber nicht in der Suppe, filetiert, da gibts auch leckere Rezepte –
    schade, nicht alle mögen bei uns Fisch und die Vegetarier sind streng… gibts viel zu selten. Und die Goldfische aus dem Teich (die sich wie verrückt vermehren) darf ich eh nicht in die Suppe stippen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.