Null Eleganz, aber Hauptsache „woke“!

#0323[1233] Wenn aus Kerlen Kinder werden... Betrachtet mal in einem alten Fotoalbum eine Straßenszene – oder schaut einen alten Film. Und dann schaut Euch mal in Euren aktuellen Innenstädten um. Was sieht man? Kinder. Kinder aller Altersklassen (mit denen niemand spielen will) – 20jährige Kinder, 30jährige Kinder, 50jährige Kinder… Und nirgends Kerle. Es lebe die … Null Eleganz, aber Hauptsache „woke“! weiterlesen

Goldene Hamsterregeln (aus Kaufland-Empirie abgeleitet)

#0322[1232] Gerade eben, am frühen Abend, war beim Einkaufen im Kaufland die Hölle los. Ich war extra über die Autobahn nach „Cementum“ gefahren, weil das dortige Kaufland gigantisch ist und ich deshalb vermutete, dass dort noch nicht allzu vieles bereits „weggehamstert“ worden wäre… Offenbar ein Trugschluss. Schon auf dem Parkplatz fiel mir auf, dass ein … Goldene Hamsterregeln (aus Kaufland-Empirie abgeleitet) weiterlesen

Echte Zombies trinken „Corona“ mit Limette

#0321[1231] Die Zombieapokalypse Covid19-Pandemie kommt! Wir werden alle sterben, wir werden alle sterben, wir werden alle sterben, wir werden, wir werden alle sterben, wir werden alle sterben… Irgendwann zumindest… An Altersschwäche… Oder weil man auf Malle besoffen vom Balkon fällt… Corona – war das nicht dieses mexikanische Szene-Bier? 🇲🇽🍺 „German Angst“ hat eine neue Ursache: … Echte Zombies trinken „Corona“ mit Limette weiterlesen

STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXII

#0319[1229] Augenblicklich kommt es meinen Lesern zugute, dass Philomena weiterhin absent ist. Die Zeit des Tages, während derer ich mich ansonsten mit ihr zu unterhalten pflege, verwende ich stattdessen zum intensivierten Schreiben neuer „Sternenkreuzer Pirmasens“-Folgen… Ob das der inhaltlichen Qualität der aktuellen Episoden abträglich ist, vermag ich nicht zu sagen. Manch einer wird an dieser … STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXII weiterlesen

STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXI

#0318[1228] Als sonntägliches Leservergnügen folgt für Euch nun eine weitere Episode meiner selbstausgedachten Sci-Fi-Serie „Sternenkreuzer Pirmasens“… 🚀 Kapitel XXI – Im Bauche des Walfischs Eena langweilte sich in ihrer Haft furchtbar. Sie war eigentlich ein sehr aktiver Mensch und brauchte permanenten Input, um ausgelastet zu sein. Hier in der kargen Nüchternheit ihrer Arrestzelle wurde sie … STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXI weiterlesen

Sie fehlt mir…

#0317[1227] Inzwischen ist mein Preisausschriebengewinn, der „Pirmasens-Becher“, bei Nell angekommen – sie hat netterweise darüber auf ihrem eigenen Blog auch noch einmal inklusive dreier Fotos berichtet – wenn Ihr dort mal nachschauen möchtet: HIER ist der Link… 🙂 Ich hab mich gefreut, dass die Tasse ihren Weg zu einem echten Fan meiner Fortsetzungsgeschichte gefunden hat… … Sie fehlt mir… weiterlesen

Polemische Kabarett-Perle entdeckt…

#0316[1226] Gerade musste ich in auf einem anderen Blog ein bisschen die Wogen glätten, weil der dortigen Betreiberin ein Kommentar von mir sauer aufgestoßen war. Ich kommentiere meistens frei von der Leber weg und schere mich nicht unbedingt um die Befindlichkeiten der Rezipienten. Wenn ich gerade meine „mitfühlenden fünf Minuten“ habe, füge ich ein paar … Polemische Kabarett-Perle entdeckt… weiterlesen

Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden

#0315[1225] So, heute durfte ich gleich zweimal zum Fädenziehen nach „Graustadt“ fahren – das kam so: Zunächst war ich zum regulären Termin zum Kieferchirurgen gefahren. Von Haustür bis Praxistür dauert das je nach Verkehrslage zwischen 30 und 40 Minuten. Da der Chirurg, der mich initial operiert hatte wieder im Ausland weilt (er operiert auf eigene … Zweimal Fäden ziehen – einmal nass werden weiterlesen