Lieber verarmt, als im System gefangen – außerdem bin ich froh, dass ich keine Blagen am Bein habe

#0290[1200] Heute musste mir Philomena etwas von ihrem Weihnachtsgeld leihen, weil sonst mein Konto gesperrt worden wäre – diese fucking Armut kotzt mich manchmal echt fast ein klitzekleines bisschen an… 😉 Jedenfalls wurde mein Dispolimit von minus 5000 Euro um annähernd 200 Euro nach unten überzogen, weil wieder die Autoversicherungskosten von fast 800 Euro abgebucht … Lieber verarmt, als im System gefangen – außerdem bin ich froh, dass ich keine Blagen am Bein habe weiterlesen