The „new twenties“ – roaring or boring?

#0287[1197] Leute, nur noch wenige Stunden, dann sind wir nach 90-jähriger Pause wieder in den 20er-Jahren! 🍾 „The Roaring Twenties“ – Inbegriff einer wilden Zeit! Aufbruch und Umbruch… Damals gab’s Kokain, Heroin und Methamphetamin in der Apotheke zu kaufen und die Berliner Partyszene hatte den zehnschwachen Schwung von heute! Futurismus, Exzentrik, Exzesse! Die Welt schien … The „new twenties“ – roaring or boring? weiterlesen

Weihnachten, 2 Jahre auf WordPress und eine Füße wärmende Waldohreule

#0286[1196] Obenstehende Nachricht erhielt ich heute von WordPress. Zwei Jahre also schon. Früher habe ich zwar auch schon gebloggt (erstmals 2002 auf „myTagebuch“) – aber zwei Jahre im Stück hatte ich bisher noch nie durchgehalten. Das längste waren bisher 23 Monate im Stück auf myTagebuch, bevor ich mein Blog dort löschte. Ich kam zwar mehrfach … Weihnachten, 2 Jahre auf WordPress und eine Füße wärmende Waldohreule weiterlesen

Jetzt geht’s hier erstmal in die Weihnachtspause…

#0285[1195] Ich kann mich nicht an plus 17°C vier Tage vor Heiligabend erinnern – hatten wir das schon einmal? Geradezu frühlingshaft. Mein Wunschszenario Nr. 1, sibirische Winterkälte, das zum lokalen Aussterben der Eichenprozessionsspinner durch Erfrieren in ihren Eiern führen soll, kann ich wohl diesen Winter vergessen… Aber vielleicht greift ja Szenario Nr. 2, bei dem die … Jetzt geht’s hier erstmal in die Weihnachtspause… weiterlesen

2019 war scheiße / 2020 wird scheiße

#0284[1194] Irgendwie war das ein ziemlich maues Jahr und es ging auch ziemlich schnell vorüber: Gefühlt haben wir jetzt gerade erst Frühherbst und nicht gleich schon wieder Weihnachten… Ereignisarm und deprimierend. Stillstand, Talfahrt rückwärts entgegen der Fahrtrichtung – ungewollt, aber auch ohne dagegen etwas zu unternehmen. Ein Highlight war vielleicht noch die Bornholm-Reise im Sommer … 2019 war scheiße / 2020 wird scheiße weiterlesen

Verfall

#0283[1193] Verfall. Irgendwie geht hier alles den Bach runter – die ganze Hütte ist marode. Während der letzten beiden trocknen und heißen Sommer hat sich durch Schrumpfungsprozesse im Erdreich das ganze Haus leicht gesetzt – da dieses im unterschiedlichen Maße geschah, gibt es zunehmende Rissbildung in den Außenmauern. Innen im Wohnzimmer mittlerweile übrigens auch – … Verfall weiterlesen

Eine politische Positionsbestimmung – mein hypermentales Utopistan

#0282[1192] So, ihr lieben Leute: Jetz wird’s hier langsam mal Zeit für eine hypermentale politische Positionsbestimmung… Nicht, dass mich noch irgendwer in eine falsche politische Schublade steckt, wenn er hier nur mit halbem Auge bei mir reinliest. 😇 Ich backe mir eine Partei Tja. Ich rühre mal einen (subjektiven) annähernd optimalen politischen Brei für unser … Eine politische Positionsbestimmung – mein hypermentales Utopistan weiterlesen

Kurze Hosen sind eigentlich nur was für kleine Jungs oder für Engländer…

#0281[1191] Bin zufällig über die Sommermode-Trends 2020 für Herren gestolpert (normalerweise beschäftige ich mich mit sowas nicht) – u.a. sollen das folgende sein: Glitzernde und glänzende Stoffe, kurze Hosen, Revershemden, transparente Materialien, Pastellfarben, freie Arme und Tunnelzüge… Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass ich nicht versehentlich etwas über Damenmode-Trends las, dachte ich mir lediglich: „Boah, … Kurze Hosen sind eigentlich nur was für kleine Jungs oder für Engländer… weiterlesen

Advent und so – 🧠 hagga nagga…

#0280[1190] Ich hasse sendungsbewusste Dumme – Leute die einem ihre gesammelte Weisheit für Arme reindrücken – so etwas verletzt meinen brillanten Verstand auf fast schon obszöne Weise! …überhaupt, wenn sich irgendeiner dieser ganzen sinnlosen Scheißer anmaßt, mich belehren zu wollen! Am besten auch noch mit obskuren unwissenschaftlichen Wahnvorstellung vom untersten Regalbrett… Ich bin das nicht … Advent und so – 🧠 hagga nagga… weiterlesen