Ja wann denn nun?

#0270[1180] BREXIT 🇬🇧🔜❓ …immer wieder gerne weiterverschoben: 29. März 2019 12. April 2019 31. Oktober 2019 31. Januar 2020 demnächst Ende 2020 nachdem der übernächste Premierminister zurückgetreten ist wenn die Queen unter der Erde ist wenn die EU sowieso zerfällt Mitte des 21. Jahrhunderts später am Sankt Nimmerleinstag am Tage des Jüngsten Gerichts Uhlepfingsten irgendwann … Ja wann denn nun? weiterlesen

Kack-Thema incl. beschissener Umfrage

#0269[1179] Kürzlich stieß ich im Internet auf eine Statistik zu den durchschnittlichen Stuhlgangzeiten der Deutschen (nein, das war nicht anlässlich des „Welttoilettentages“, der ist nämlich erst am 19. November) – ich meine mich zu erinnern, dass der Wert 8 Stunden pro Jahr betrug. Gemeint ist nicht die Zeit, die wir normalerweise pro Jahr im Bad … Kack-Thema incl. beschissener Umfrage weiterlesen

Gewaltmarsch-Saisonbeginn

#0268[1178] Jetzt, wo es wieder kälter und früher dunkel wird, lebt die hypermentale Tradition der abendlichen und nächtlichen Gewaltmärsche wieder auf – ich habe diese Woche schon einiges geschafft: Montag:   16,24 km Mittwoch:   8,78 km Freitag:   18,80 km Gerade eben (um 21 Uhr ging ich los) also fast einen Halbmarathon – aber nicht gerannt, sondern … Gewaltmarsch-Saisonbeginn weiterlesen

Unnützes Hin- & Herfahren

#0266[1176] „Unnützes Hin- und Herfahren“ ist in Deutschland eine Ordnungswidrigkeit nach § 30 Abs. 1 Satz 3 Straßenverkehrsordnung… Aha. Und was ist mit Kreuzfahrten? Ach so. Wasserstraßen gelten nicht… Also ein Schlag ins Wasser, dieser Blogeintrag. Nun ja. 🤔

„1000 Fragen an mich selbst“ (54 – 64)

#0265[1175] Draußen herrscht ein sensationelles Scheißwetter – man weiß gar nicht mehr, ob man nicht besser gleich wieder schlafen gehen sollte, wenn man aus dem Fenster schaut. Da meine Leser nun gerade ihr Wochenende um die Ohren haben, Amüsier- und Regenerationsphase der Lohnsklaven, dürstet es sie nach mäßiger Unterhaltung – kurzweiligem Geblubber, um das ausgekuppelt … „1000 Fragen an mich selbst“ (54 – 64) weiterlesen

„Clash of Cultures“ (oder der Wampen?)

#0263[1173] Ich bin ja ein großer Empiriker – klar, mein erstes Universitätsstudium, in dem ich auch diplomierte, war schließlich auch ein naturwissenschaftliches. Ich beobachte und (er)messe, um zu wissen. Mit dem glauben habe ich‘s bekanntlich nicht so… 😉 Immer wenn ich die relative gemütliche Sicherheit bzw. sichere Gemütlichkeit meines selbstgewählten ländlichen Exils verlasse (beispielsweise, um … „Clash of Cultures“ (oder der Wampen?) weiterlesen

Schlachtkörper-Apokalypse

#0262[1172] Philomena hat mich nach meinen polnischen Fress-Eskapaden (definitiv zu viele maritime „Schlachtkörper“, siehe → Speisekarten-Foto) auf Diät gesetzt. Sie überwacht das streng. Wenn meine „Erziehungsberechtigte“ solche Oberaufsehertätigkeiten ernst nimmt, gemahnt sie an eine Mischung aus Heidis „Fräulein Rottenmeier“ und „Ilsa, She Wolf of the SS“ (oder für meine Sternenkreuzer-Pirmasens-Fans: „Major Lydia Riedl“)… Ich werde … Schlachtkörper-Apokalypse weiterlesen