Meine erste WP-Leser-Umfrage

#0226[1136]

0002 Logo

Bereits vor etlichen Monaten erfuhr ich durch einen Blogeintrag der geschätzten Blogging-Kollegin „Erinnye“, dass man hier bei WordPress Umfragen erstellen und in seine Blogbeiträge einbetten kann… Nun, heute möchte ich einmal davon Gebrauch machen:

☑️ Große „DAILY NEWS from ABSURDISTAN“-Leserumfrage

Ich möchte mal ein Stimmungsbild unter meinen Konsumenten abrufen, was Ihr eigentlich am liebsten bei mir lesen würdet. Mehr Alltags-Anekdoten, oder doch eher Flashbacks aus Kindheitstagen und meinen wilden Zeiten als „Kulturschnösel“? Seht Ihr Euch womöglich lieber meine Fotos an, statt langer Essays zu lesen? Mögt Ihr meine „STERNENKREUZER PIRMASENS“-Fortsetzungsgeschichtenreihe, oder würdet Ihr lieber noch andere selbstausgedachte Stories lesen? Womöglich sogar perversen Scheiß à la „Ocki & Mumpe“ (Leser, die mich schon auf myTagebuch verfolgten, werden sich mit Grausen daran erinnern)? Oder soll ich mit einem gewissen künstlerischen Selbstanspruch kleine Kabinettstückchen fabrizieren (Gedichte, Text-Miniaturen, Fotokunst)? Ihr könnt nun gerne abstimmen – was Ihr verstärkt vor die Äuglein bekommen möchtet:

 

Ob ich mich dann auch an Eure Wünsche halten werde, ist natürlich eine völlig andere Frage… 😁

Hypermentale Grüße!

11 Gedanken zu “Meine erste WP-Leser-Umfrage

  1. Habe ja jetzt einen Gamin-PC. Habe eben mal so ein Spiel getestet, da baut man Städte und treibt Handel und sowas. Bin in der Bronzezeit. Ganz interessant, aber dann muss man Geld bezahlen, um da weiter zu kommen. Da kann man richtig viel Geld ausgeben. Was ein Scheiß.

    Gefällt 1 Person

    • Wenn man direkt in meinem Blog liest, erscheint die Umfrage dort in einem speziell designten grauen Kasten mit grünen Diagrammbalken. Im Reader scheint es hingegen Probleme zu geben. WP hat das Tool zur Gestaltung der Umfragen wohl speziell für die individuellen Websites und nicht für die Readeransicht programmiert.

      Ich lese alle Blogs immer im Original und nicht im Reader. Manche Leute, speziell die Reiseblogger, betreiben immer einen ziemlichen Aufwand mit wunderschön gestalteten Fotoseiten – das alles kommt in der Readeransicht gar nicht rüber (so werden oft Fotos neben dem Text gezeigt, die auf der Originalseite hinter dem Text sind, etc.). Ist oft so, als ob man einen großformatigen Bildband als eBook auf einem Handy ansehen würde.

      Gefällt 1 Person

      • Ich les auch die meisten Einträge auf der Originalseite, weils dann stimmiger ist und alles besser passt. Bei Deinem war es auch die Originalseite, firefox zeigt da eine leere Stelle an, wo die Umfrage sein sollte, mit Edge geht es dann.

        Gefällt 1 Person

        • Oh, dann liegt es also tatsächlich am Browser…
          Die Browser haben schon recht unterschiedliche Qualitäten, deshalb habe ich auch vier verschiedene installiert (auch mit unterschiedlichen Sicherheitseinstellungen – bei manchen blocke ich Ads, Tracker und Cookies, bei einem anderen geht sogar Java). Google Chrome ist etwa beim Streamen am schnellsten, für Fire Fox gibt es die besten Tools…

          Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Milou Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.