Stumpfsamkeit statt Achtsinn

#074[984]

0002 Logo

Als ich mir gerade lecker Spargel-Pizza reinzog, fiel meine Achtsamkeit parallel zum Vertilgen auf einen neben dem Pizzateller auf dem Küchentisch liegenden Flyer, den ich heute aus dem Briefkasten gefischt und dann nicht mehr weiter beachtet dorthin gelegt hatte: „ACHTSAMKEITs-KURSe mit Meister LEE BUMM-PENG“!

Nun ist die Achtsamkeitswelle also selbst in „Niedergüllestunk“ angekommen, dachte ich, während mein Blick auf das Foto des kahlköpfigen Kursleiters fiel – hm, der Typ gab seine Kurse geschäftstüchtigerweise gleich in sechs oder acht Städten gleichzeitig und war lediglich über eine Handynummer zu erreichen. Außerdem sah er sehr nach Nahem, statt nach Fernem Osten aus… „Ey Arafat, isch mach jetzt Achtsamkeit!“ – „Escht, Fikret?“ – „Jo, Arafat! Laberst du fuffzisch Minuten Psychokacke – zahlen dumme Kartoffeln wie blöde! Machsu mehr Kohle als mit Koks verticken, Alda…“ – „Voll krass, Fikret!“

Na ja – ich glaube ich brauche kein Achtsamkeitstraining – eher das Gegenteil: Gibt’s auch Borniertheits-Kurse? Oder Abstumpfungs-Schulungen? Selbst in meiner reizarmen Umgebung hier, leite ich als hypersensibler Sondengänger meiner selbst meine Achtsamkeit doch eh schon permanent auf fast Alles & Jedes! Jeder Mückenstich findet bei mir seine ausgiebige, und zum Leidwesen meiner Mitbewohnerin ebenso lautstark verkündete, wie bejammerte Beachtung, und die permanente Selbstreflektion schlägt muntre Purzelbäume… Außerdem zerbreche ich mir meinen Kopf ständig über die Probleme der Gesellschaft, der Menschheit und der Welt. Ein kleines Scheibchen von der bräsigen Borniertheit der hier ringsum ansässigen Bauern könnte ich mir da doch schon eher abschneiden! Stumpfsamkeit statt Achtsinn, oder so – wäre sicherlich besser.

5 Gedanken zu “Stumpfsamkeit statt Achtsinn

  1. Ne Freundin von mir hat schon so einen Achtsamkeitskurs gemacht und hat dabei eine Dreiviertelstunde eine Mandarine gegessen. Stumm, ohne, dass im Kurs jemand was sagte. Sollte auch solche Kurse geben, leicht verdientes Geld.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.