Ma bisse Hund, ma bisse Baum

#031[941]

0002 Logo

Wenn man momentan in den Garten gehen wollte, dann geht dieses nicht auf dem direkten Wege – Wohnzimmer, Tür auf, Garten – sondern nur auf Umwegen: Vorne aus Haus „Zweieichen“ heraus, durch die Auffahrt zum Gartentor, an der Garagenmauer entlang, dann im Garten ankommen. Das liegt daran, dass unschöner Weise heute der Rollladen vor der Fenstertür, die aus dem Wohnzimmer auf die Terrasse führt, seinen Geist aufgegeben hat… Natürlich ausgerechnet im heruntergelassenem Zustand und dann auch noch zu Beginn des Wochenendes. Immer geht am Haus etwas kaputt, wenn man gerade keinen Handwerker erreichen kann! Vor ein paar Jahren fiel hier ausgerechnet unmittelbar vor Weihnachten die Heizung aus – d.h. man saß mehr als eine halbe Woche lang im Kalten! Wegen des Türrollladens muss ich gleich am Montag eine Reparaturfirma anrufen – hoffe das dauert dann nicht wieder so lange, bis jemand kommen kann… Nervt.

Defekte am Haus, Defekte am Auto – der Wagen beschwert sich alle Nas lang wieder über das „defekte Abbiegelicht links“. Seit der gestrigen Schlaglochdurchfahrt scheint es wieder ausgefallen zu sein, obwohl gerade erst vor wenigen Tagen in der Werkstatt repariert. Ich denke, dieses Mal werde ich das gar nicht mehr beheben lassen – scheiß der Hund drauf! Initial befürchtete ich nämlich, dass mit „Abbiegelicht“ der Blinker gemeint sei. Stattdessen handelt es sich aber um eine Art Zusatzleuchte seitlich am Scheinwerfer, die angeht, wenn man abbiegt, damit der innere Kurvenradius etwas besser beleuchtet wird. Im Prinzip ist das eh doppelt gemoppelt, denn als Zusatzausstattung verfügt unsere Limousine hier über „adaptives Kurvenlicht“, das automatisch mit dabei ist, wenn Xenonscheinwerfer eingebaut sind. Das Abbiegelicht gibt es hingegen ab Werk schon in der Basisausstattung des Wagens. Vermutlich wird es vom technisch aufwendigerem, mitlenkendem Kurvenlicht in Kurven eh überlagert – ist also letztendlich unnötig. Wie gesagt: „Scheiß der Hund drauf!“

Apropos ungehobelte Hundesprüche: „Ma bisse Hund, ma bisse Baum.“ Leserin und Bloggerkollegin „Kätzerin“, kommentierte mir zu meinem letzten Eintrag unter anderem sehr gewogen: „(…) herrlich, wie Du das beherrscht und deren Aussprache obendrein in Buchstaben fasst. Hab ich schon damals bei Dir bewundert, zu früheren myTB-Zeiten (…)“. Sie bezog sich dabei auf meinen Versuch das lokale Idiom der Gestalten, die einem hier im Supermarkt in die Quere kommen, zu verschriftlichen. Heute waren wir schon wieder Einkaufen, diesmal im „real“-Markt am Nordrand von „Graustadt“. Philomena verlässt bekanntlich sehr selten das Haus, aber dieses Mal war sie mit dabei und nutzte die Gelegenheit zum Erwerb diverser Pflegeprodukte. Beim Streifzug durch den „real“-Markt musste ich gleich wieder an den Kommentar von Kätzerin denken, als ich unvermittelt vor einem Ständer mit lokalsprachlich-selbstironischen Frühstücksbrettchen und Kühlschrankmagneten stand:

0026 Bütterkes

Fast hätte ich da zugeschlagen – aber auch nur fast… 😉 Obwohl ich „Ma bisse Hund, ma bisse Baum“ schon für eine tiefschürfende, allumfassend anwendbare, philosophische Erkenntnis halte. Fast schon konfuzianisch.

5 Gedanken zu “Ma bisse Hund, ma bisse Baum

  1. Bin endlich da, und es hat sich wieder gelohnt: lol – die Tafeln, ähm, nein, sind Frühstücksbrettchen. Die gehen bestimmt wie warme Semmeln. Warme Stullen geht ja nicht – da verläuft die Butter drauf. Ó_ó Hervorragende Spickzettel wären das jedenfalls für Dich. 😉 Und weißt was? Ihr habt noch Glück im ganzen Pech: Wenn bei mir der Rollladen hinüber ist, komm ich gar nimmer in meinen Garten – kann nicht ums Haus rum. Aaaber wenigstens die Katze: Der Hausherr hat für sie den Rollladen so fixiert, daß er nie bis zum Boden verschließt. Nicht eben öko, weil Rollläden das Haus in der Tat vor Kälte bewahren. Wobei mir einfällt: Ist gar nicht wahr – ich könnt ja zur Not auf allen Vieren unten durch robben … 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.