Schon wieder Advent – Minimaldeko rausgeholt…

#0402[1312] Alter, leck mich im Dickicht – heute ist schon wieder der erste Advent! 😱 Irre, wie die Zeit vergeht… „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt – erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – dann steht das Christkind vor der Tür.“ Als nihilistischer Atheist habe ich mit dieser ganzen Advents- und Weihnachtszeit ja eigentlich … Schon wieder Advent – Minimaldeko rausgeholt… weiterlesen

„Mit Musik geht alles besser“ – Hypermental entdeckt nach 25 Jahren das Internetradio

#0401[1311] 🎶 Aus nicht allzu klar auf der Hand liegenden Gründen habe ich über die letzten anderthalb Dezennien zunehmend stetig seltener Musik gehört – regelmäßig zuletzt nur noch in meinem vorherigen Auto. Ich glaube der Verlust meiner Harman/Kardon-Anlage, als ich 2017 nach 14 Jahren mein Sportcoupé verkaufen musste, hatte mir in puncto Musikhörwilligkeit den endgültigen … „Mit Musik geht alles besser“ – Hypermental entdeckt nach 25 Jahren das Internetradio weiterlesen

STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXX

#0400[1310] 🏆 Dieses ist übrigens der 400ste Blogeintrag, den ich seit meinem Start an Silvester 2017 hier auf WordPress veröffentlicht habe (und mein 1310ter Blogeintrag insgesamt, seitdem ich 2002 mit dem Bloggen im Internet begonnen hatte). 🚀 Zum Jubiläum gibt’s für Euch eine neue Folge „Sternenkreuzer Pirmasens“ – viel Spaß beim Lesen! Kapitel XXX – … STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXX weiterlesen

Spannend wie ein Stein am Wegrand…

#0399[1309] Wieder eine Woche rum und ich weiß noch immer nicht, worüber ich hier schreiben könnte – es passiert einfach: Nichts. Zumindest kaum etwas Berichtenswertes, so habe ich mich beispielhalber seit Pandemiebeginn im Februar bisher kein einziges Mal mit Freunden oder Bekannten getroffen und war außer in Bau-, Super- und Drogeriemärkten auch kein einziges Mal … Spannend wie ein Stein am Wegrand… weiterlesen

STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXIX

#0398[1308] Wieder sind 14 Tage vergangen, seitdem ich hier zuletzt einen neuen Blogeintrag veröffentlich habe – in diesen Corona-Zeiten geschieht einfach kaum etwas Berichtenswertes… Aber damit speziell die Science Fiction-Freunde unter meinen Lesern nicht allzu lange darben müssen, habe ich mir heute wenigstens ein neues Kapitel meiner Fortsetzungsgeschichte „Sternenkreuzer Pirmasens“ abgerungen – frei nach dem … STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXIX weiterlesen

Böse heiß – umarme dieses innere Übel

#0397[1307] Meine Masken sind entweder weiße FFP3-Masken von 3M oder Einmalmasken in chirurgischem Hellblau. Als stylisches Livestyle-Accessoire habe ich die Gesichtswindel bisher noch nicht begriffen… …aber mir schwant, dass Philomena inzwischen ein leichtes Interesse an der individualistischen Ästhetisierung dieser Produktgruppe zu entwickeln beginnt: Zumindest bestellte sie vor zwei oder drei Tagen auf dem Online-Shopping-Portal „Etsy“ … Böse heiß – umarme dieses innere Übel weiterlesen

Der mögliche Preis des Ganzen…

#0396[1306] Jetzt kommt also der zweite Lockdown – grundsätzlich bin ich ja ein bekennender Fan von maximierten Sicherheitsmaßnahmen zur Pandemiebekämpfung (auch weil ich mich mit meinem Lebensstil eh schon sehr gut im „Social Distancing“ übe und mir kein Zacken aus der Krone bricht, nur weil ich mal drei Wochen lang auf Kreuzfahrten, Karnevalssitzungen, Tinder-Dates, Barthekenaufenthalte … Der mögliche Preis des Ganzen… weiterlesen

STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXVIII

#0395[1305] Mittlerweile ist es auch schon wieder fast ein Vierteljahr lang her, dass ich Euch mit einer neuen Folge „Sternenkreuzer Pirmasens“ beglückt habe, werte Leser. Aber mir ist seit geraumer Weile einfach immer weniger nach Schreiben zumute. Sowohl tagesaktuelle Blogeinträge, als auch das Weiterführen meiner Fortsetzungsgeschichte bereiten mir Schwierigkeiten. 2020 war bisher ein absolutes Scheißjahr … STERNENKREUZER PIRMASENS – Kapitel XXVIII weiterlesen